Freudentränen nach Freispruch, Dankgebete und ein Kollaps

Es ist die letzte Wendung in einem an Überraschungen reichen Prozess, als Richter Jürgen Ruby das Urteil der 1. großen Strafkammer des Landgerichts Kleve verkündete: Freispruch für die Rumänen, die der gemeinschaftlichen Vergewaltigung einer Landsmännin angeklagt waren. Von der Begründung bekamen die Angeklagten nichts mehr mit – sie weinten vor Freude, einer der Männer kniete…… Freudentränen nach Freispruch, Dankgebete und ein Kollaps weiterlesen

Ein Nebensatz, der es in sich hatte

Tag acht im Vergewaltigungsprozess gegen vier aus Rumänien stammende Bauarbeiter, die vor dem Landgericht Kleve angeklagt sind, eine 19 Jahre alte Landsmännin gemeinschaftlich vergewaltigt zu haben: Es kam eine Kriminalbeamtin, es wurden 2 Besenstiele begutachtet, und es hagelte Anträge der Verteidigung, die von der 2. Großen Strafkammer unter Vorsitz von Richter Jürgen Ruby nach eingehender…… Ein Nebensatz, der es in sich hatte weiterlesen

“Wunderbar, die Barbara!” – und der Dispo im Abseits

Der Tag des 1. FC Kleve begann im fernen Berlin, im Willy-Brandt-Haus, wo die SPD-Bundesschatzmeisterin Dr. Barbara Hendricks sich vom Strahl der Erkenntnis gestreift wähnte. “Meine persönliche Meinung ist, dass die Stadt auf die Rückzahlung des Zuschusses zur Zeit verzichten sollte”, so Hendricks – eine Art Solidaritätsbekundung für ihren Parteifreund Christian Nitsch, der derzeit beim 1.…… “Wunderbar, die Barbara!” – und der Dispo im Abseits weiterlesen

Lob für meine Leser

Ein paar Streicheleinheiten dürfen auch mal sein: Ich habe mich lange aus der Diskussion herausgehalten, ob der 1. FC Kleve nun mit städtischer Hilfe weiterleben darf oder nicht. Der Grund lag darin, dass in den mittlerweile 92 Kommentaren zu dem Beitrag “Der Ball liegt bei der Steuerfahndung” eigentlich alles dazu gesagt worden ist. Wenn sich…… Lob für meine Leser weiterlesen