Dieses “Weitere Themen” könnte interessant werden

rd | 22. März 2010, 16:19 | 8 Kommentare

Frisch aus dem E-Mail-Postfach:

Einladung zum Pressegespräch
Mittwoch, 24.3.2010, 9:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit dem Wochenende ist der Frühling da, in wenigen Tagen beginnen die Osterferien und der neue Sommerflugplan tritt in Kraft.

Ein geeigneter Zeitpunkt für ein Pressegespräch also, bei dem wir Ihnen über folgende Themen berichten möchten:

  • Rückblick auf das Geschäftsjahr 2009
  • Neuigkeiten im Flugplan Sommer 2010
  • Mehr Platz für Passagiere – der Flughafen rüstet sich für die Hauptsaison
  • Weitere Themen und Ausblick 2010

Zu unserem Pressegespräch mit Flughafenchef Ludger van Bebber laden wir Sie am

Mittwoch, den 24. März 2010 um 9:30 Uhr recht herzlich ein.

Wir treffen uns im Konferenzraum Weeze, bitte parken Sie auf P1.

Mit den besten Grüßen

Holger Terhorst
Marketing Manager
Airport Weeze

Einen Kommentar schreiben





8 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 8. rainer

    Hallo, ich bin schon etwas älter. Von Spaßbädern, Technologiezentren, Mehrfachturnhallen bis hin zu Flughäfen in Mikrokosmen, kenn ich mittlerweile jeden Karnevalsblödsinn von bürgermeisterkettenumhängten Bügermeistern. Aber wieso fliegt Ryanair nicht mehr Shannon an? Das war so ein schöner Urlaub damals in Irland..

     
  2. 7. B.Eule

    Eingeladen hat der Marketing Manager Holger Terhorst. Wetten, dass kein Journalist Aussagen zu anderen Themen als denen, die in der Einladung aufgeführt sind, bekommen wird. Und der GM des Flughafens wird entweder die Presse nur begrüßen und dann die Veranstaltung an seinen PR-Mann übergeben oder erst gar nicht erscheinen, da geschäftlich verhindert. Bin mal gespannt, was morgen hier so zu lesen sein wird.

     
  3. 6. rainer

    Hallo, Genau! “Man geht zum Tagesgeschäft über – alles andere scheint vergessen”. Endlich mal einer, der die Wahrheit sagt! Danke, Herr Heuvens!!!! “Man geht einfach mal wieder zum Tagesgeschäft über” (das kennen wir doch alle, ). “Alles Andere Scheint Vergessen”: auch hier pointierte, historische Parallelen auf den Punkt gebracht und zielsicher mit möglichen Orientierungsangeboten dargeboten!!!

     
  4. 5. Bernd Derksen

    Interessant ist nicht die Show für die Öffentlichkeit, das Schweigen, Ablenken und Abwiegeln. Dies ist Teil der Professionalität der Flughafen-Leute wie der zuständigen politischen Verantwortlichen. Da erwarte ich nichts anderes.

    Aufschlussreich ist und wird, ob man damit “durch” kommt, beim “Tagesgeschäft” weiterzumachen. D.h. wie agieren die hiesigen Journalisten?

    Früher “glaubte” ich noch an die “4. Gewalt”. Abhängigkeiten, Harmoniebedürftnis, Opportunismus etc. zeigen sich aber zumeist bedeutsamer als ein Anspruch auf kritische Begleitung von “Mächtigen”. Aus subjektiven Kosten-Nutzen-Abwägungen ist es sicher nachvollziehbar, aber der Anspruch der Profession ist theoretisch ein anderer.

    Der Pressetermin am Mittwoch und die anschließende Berichterstattung wird aus meiner Sicht exemplarisch Folgendes zeigen:

    a) Gibt es ernsthaften Journalismus im Kreis Kleve?
    b) Oder wird er, gerade im Konfliktfall, vollständig dem unkritischen Ab- und Umschreiben von Pressemitteilungen untergeordnet? (D.h. im Grunde der eigene professionelle Anspruch aufgegeben.)

     
  5. 4. Killerplautze

    @MeinerEiner

    Bei Fragen zu den Themen Besitzverhältnisse und Unternehmensstruktur wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren neuen Leiter Kommunikation, Herr Ralf Seegers.

    Er und seine Assitenten sind gerne bereit , Sie mittels Einzelgespräch ausgiebig und nachhaltig im hinteren Bereich des Flughafens zu informieren.

     
  6. 3. Jens-Uwe Habedank

    Hingehen und Fragen fragen lieber RaDau – Fragen, die sonst keiner stellt oder sich zu stellen wagt….

     
  7. 2. Wim Heuvens

    Man geht zum Tagesgeschäft über – alles andere scheint vergessen.

     
  8. 1. Meiner Einer

    Dass RD überhaupt noch eine Einladung bekommt… Da hat wohl jemand den E-Mail-Verteiler noch nicht aktualisiert.

    Und ich höre es schon jetzt:

    …sind wir froh, unseren Fluggästen ab Sommer noch mehr und vor allem günstige Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Flughafen bereitzustellen… Außerdem freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort die Getränke und Speisen im Bereich der Airportgastronomie aufgrund von günstigen Konditionen unserer Leiharbeitsfirma billiger bezogen werden können….