Jahresendmitteilung des Verlegers

rd | 24. Dezember 2008, 12:33 | 8 Kommentare

Liebe kleveblog-Leser,

Verlegerauch im Namen dieses ungehobelten Klotzes, der die modernste Technik nur dazu nutzt, seine Beleidigungen in alle Welt zu verschleudern, möchte ich Ihnen/euch Frohe Weihnachten wünschen.

Mittlerweile hat mein schreibwütiger Angestellter mehr als 500 Beiträge verfasst, auf die mehr als 3000 Kommentare und kein einziger Rechtsanwaltsbrief eingegangen sind. Die Zahl der monatlichen Seitenaufrufe Besuche nähert sich der 10.000 an, und schon kommt dieser marodierende Syntaktiker auf die Idee, ich solle doch bitte mal ein paar Redaktionsasssistentinnen aus den Beitrittsgebieten einstellen (die Idee hat er aus der Sonntags-FAZ, so viel ist sicher). Der Vorschlag wurde natürlich abgeschmettert. Dafür musste ich allerdings ein Zugeständnis machen – in die Technik zu investieren. Also werde ich in den nächsten Tagen ukrainische Halbleiteringenieure bitten, das kostenlose Programm WordPress 2.05 durch das noch kostenlosere Programm WordPress 2.7 ersetzt, was möglicherweise zu dem einen oder anderen kurzzeitigen Aussetzer führen könnte. Am meisten freue ich mich schon auf die neue “sticky”-Funktion, die bewirkt, dass – wenn Sie einmal kleveblog in Ihrem Browser geöffnet haben, es nie wieder wegkriegen. Nie wieder. Es ersetzt automatisch alle anderen Seiten. Also keine Panik, wenn wir uns demnächst öfter sehen. Die Liebe kommt mit der Zeit. Hoffe ich.

Einen Kommentar schreiben





8 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 8. janssen

    Schöne Weihnachten gehabt zu haben und guten Rutsch morgen
    Ich persönlich würde einen Empfang bei Ralf im Wohnzimmer mit einer guten Flasche Pilsner Urquell vorschlagen 🙂
    Oder Ralf? Spendiere auch nen Kasten!

     
  2. 7. rote Gräfin

    Auch allen ein frohes Weihnachtsfest und Danke für diesen Blog.

     
  3. 6. Messerjocke

    @schlaufuchs: Wir können uns ja zur nächsten Ratssitzung treffen und Detlef darum bitten, einen eigens dafür zusammengestellten Picknickkorb mitzubringen.

    Ich habe noch vom letzten Kindergeburtstag Luftschlangen, Fähnchen und Tischfeuerwerk.

    Frohe Weihnachten !

     
  4. 5. schlaufuchs

    hallo liebe blog-besucher! allen ein schönes weihnachtsfest und ein erfolgreiches, gesundes und fröhliches jahr 2009. was haltet ihr davon, wenn ralf daute uns mal alle im januar zu einem blogger-umtrunk/neujahrsempfang einladen würde. aufgrund der großen anzahl der besucher passen wir nicht alle bei willy (spykstrasse)hinein. na ja, dann eben die stadthalle. gruß schlaufuchs

     
  5. 4. Detlef Jänicke

    FROHE WEIHNACHTEN wünsche ich allen
    kleveblog-Leser und speziell an dem Vater
    des Herausgebers !

    Guten Rutsch und : WEITER SO……..

     
  6. 3. killerplautze

    @Georg

    Das besagte Voting-Tool ist bereits unter den Namen Online-Trojaner entwickelt worden.

    Hier Welt-Exklusiv eine Niederschrift eines Telefongespräches*:

    BKA:
    “Spreche ich da mit Boris Kalaschnikov von Wodkasoft?”

    Boris:
    “Ja, am Apparat”

    BKA:
    “Wir haben starkes Interesse an ihrem, ähem, Programm
    zur Personenüberwachung, wie hieß es doch gleich..”

    Boris:
    “Spionalsky 2.0”

    BKA:
    “Ja, genau. Gibt es davon eine Demoversion, mit der
    wir das Programm testen können?”

    Boris:
    “Ja.”

    BKA:
    “Und könnten sie uns diese zuschicken?”

    Boris:
    “Das nicht nötig ist.”

    BKA:
    “Warum nicht?”

    Boris:
    “Ich haben Demoversion bereits vor drei Woche auf Ihren
    Computer installiert”

    BKA:
    *schluck*

    Boris:
    “Diese weiße BH steht ihre Frau nicht so gut”

    *mit Dank an Dillinger aus dem Heise-Forum!

     
  7. 2. Georg

    Danke Ralf, für die einzigartige Plattform und die famosen Vorlagen und Dank an Alle, die sich hier den Kopf zerbrachen und beinharte, gnadenlose Zwiegespräche erst entstehen ließen.

    Hier noch eine Bitte an den ukrainischen Ingenieur (hat der eine Arbeitserlaubnis und ist er angemeldet ?): Ich würde mich über ein “Voting”-Tool freuen. Es ist enorm wichtig darüber abzustimmen, ob es doch besser oder eher noch schlimmer wird.

    Frohe Weihnachten besonders auch an Dich, Willi Heuvens !

     
  8. 1. killerplautze

    Tja, bleibt mir nur mich den allseits beliebten Wünschen anzuschliessen und die besten Grüße auch an die üblichen Verdächtigen:

    > http://www.gocomics.com/bobgorrell/2008/12/19/