Die 34 in der Mitte, das sind wir

rd | 07. Juni 2014, 06:42 | 4 Kommentare
Niederrheinischer Hotspot (thx C. Flock)

Niederrheinischer Hotspot (thx C. Flock)

So haben die Holländer den heutigen Tag berechnet. It’s getting hot, baby!

Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. Jürgen Böll

    Sehr geehrter Herr Hermanns,
    Bauer Reyers hat schon fühet als lokale Wetterstation für die MeteoGroup (Kachelmann Wetter) das Wetter analysiert! Was das Wetter angeht eine bemerkenswerte Trefferqoute, die für Kleve bei über 90% liegt.
    Hier schauen wir täglich rein um bei Außenarbeiten abzuschätzen wie sich das Wetter gestaltet.
    Weiterhin kann ich für alle interessierten, neben der Seite http://www.wetter-Niederrhein.de noch folgende Seiten für das Wetter in unserer Region empfehlen:
    http://www.maxxa.de (Eine private Wetterstation mit Livecam in Düffelward)
    http://www.maxxa.de/wxradar.php (Regenradar)
    http://wolken.buienradar.nl/nl (Regenradar Niederlande)

     
  2. 3. Rainer Karl Hermanns

    Hallo, Herr Böll, interessanter Beitrag, aber ich befürchte die Klimakatastrophen- und Weltuntergangsfreunde sehen das anders

     
  3. 2. Jürgen Böll

    Na ich würde mehr Bauer Hubert Reyers (Wetter am Niederrhein) vertrauen, als den Niederländern.

    Seine zu 95% zutreffenden bisherigen Vorhersagen, lautete für Samstag den 07.06.2014 Zeit 06.30 Uhr:
    Der Samstag zeigt sich sonnig, allerdings ist der Himmel über dem Niederrhein nicht mehr so tief blau wie gestern, sondern zeitweise recht milchig durch aufziehende Schleierwolken.
    Niederschlag ist heute noch kein Thema.

    Bei einem schwachen Südostwind steigen die Temperaturen heute zum ersten Mal in 2014 auf rund 30 Grad am Nachmittag an.

    In der Nacht zum Sonntag kühlt sich die Luft nur langsam ab, bis 5 Uhr kühlt sich die Luft auf rund 17 Grad ab.

    Ganz vereinzelt kann sich ein Gewitter zeigen.

    In diesem Sinne alle schöne Pfingsten.

     
  4. 1. Jürgen Böll

    Na ich würde mehr Bauer Hubert Reyers (Wetter am Niederrhein) vertrauen, als den Niederländern.

    Seine zu 95% zutreffende Vorhersage von 06.30 Uhr lautete für Samstag den 07.06.2014
    Der Samstag zeigt sich sonnig, allerdings ist der Himmel über dem Niederrhein nicht mehr so tief blau wie gestern, sondern zeitweise recht milchig durch aufziehende Schleierwolken.
    Niederschlag ist heute noch kein Thema.

    Bei einem schwachen Südostwind steigen die Temperaturen heute zum ersten Mal in 2014 auf rund 30 Grad am Nachmittag an.

    In der Nacht zum Sonntag kühlt sich die Luft nur langsam ab, bis 5 Uhr kühlt sich die Luft auf rund 17 Grad ab.

    Ganz vereinzelt kann sich ein Gewitter zeigen.

    In diesem Sinne alle schöne Pfingsten.