31536000 Sekunden in 200 – das Jahr in 50 Bildern

Liebe Leser,

kleveblog wünscht einen guten Rutsch und verabschiedet sich vom Jahr 2013 mit einem neuen Logo, welches aber nur wenige Tage bleiben wird und den Wissenden bedeutet, was die Aufmerksamkeit der Redaktion in diesen Tagen weitestgehend absorbiert.

Allen ein glückliches Jahr 2014!

Ralf Daute

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

22 Kommentare

  1. 21

    @ rd

    Das liest und hört sich alles nach einem “Lachenden und einem weinenden Auge” auch mit Wehmut, an !?

     
  2. 19

    Die Wissende wünscht ebenfalls ein gutes Jahr 2014, allerdings wird mir hier wirklich etwas fehlen…..!!!!

     
  3. 18

    K = Kalium, das 19. Element im Periodensystem, B = Bor, Nummer 5.
    Die Zahl oben links ist die Atommasse, rechts, die Elektronenkonfiguration der einzelnen Schalen.

     
  4. 17

    @ 14. rd :
    ### Google verändert seines jeden Tag… ###
    nö.
    Google setzt nur auf seiner StartSeite häufig neue Grafiken,
    z.B. jeweils passend zur Saison.
    Aber das ist kein Logo.

    Ein Google-LOGO gibt es hier auf dieser Seite
    ( wie auch auf jeder anderen KleveBlogSeite )
    rechts oben :
    g+
    DAS wird auch nicht geändert
    ( höchstens sehr selten ).

     
  5. 16

    Für die, wie ich, die es noch nicht bemerkt haben, dass es tatsächlich ein neues Logo gibt: Beim Browser einmal auf Reload drücken oder den ganzen Cache-Speicher löschen. Dann kann man es erst sehen.

    Die Bedeutung ist mir allerdings schleierhaft!

     
  6. 15

    aah, jetzt hab ich das Logo wiedererkannt…ich hatte Kleveblog nicht soviel Serientreue zugetraut…viel Freude bei der “Final Season”.

     
  7. 12

    Sehr schöne Bilder! Das Klever Jahr in a nutshell, einige zum weinen, andere zum lachen. Happy Newjear und weiter mit die Arbeit für ein schöneres Kleve.

     
  8. 11

    Logos sollte man nicht ändern – Mercedes und Ferrari ändert ihre Sterne auch nicht

     
  9. 8

    Allen Blog-NutzerInnen ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr. Sollte ich den / die eine(n) oder andere(n) zu hart angegangen sein, tut mir das leid. Ich werde mich bessern!

     
  10. 7

    @ 6. Ratskrug :
    WieSo ? paßt doch für den wilden Westen der BRD.
    ganze LandStriche werden auch hier verwüstet,
    nur nicht mit Knarren sondern per BeKlotzungsPlan.

     
  11. 6

    Ist diese Musik, wenn man dieses US-Amerikanische Imperial-Gesör überhaupt als solches bezeichnen kann, GEMA-frei? Wobei, irgendwie passt das dann doch in bestimmte Regionen des Niederrheins, wenn ich mir leicht verblödete Cowboys vorstelle, die mit ihrer Knarre durchs Land ziehen und mit der Herde ganze Landstriche verwüsten…

    So, jetzt noch den alljährlichen Tiefstpunkt “Karneval” überstehen, und dann kann das Jahr richtig beginnen!

     
  12. 5

    Allen Kommentatoren – auch meinen Kritikern – wünsche ich ein erfolgreiches Neues Jahr, primär allen Gesundheit und Wohlergehen. Ich bitte auch weiterhin um Verständnis für manch “harte” Kritik …. habe in den letzten 14 Jahren wirklich viel Menschenunwürdigkeit erleiden und erleben müssen….

     
  13. 4

    allen KleveBloggern alles gute für 14 !

    @ rd :
    ### was die Aufmerksamkeit der Redaktion in diesen Tagen weitestgehend absorbiert. ###
    Nein !!!
    um Himmels Willen nicht schon wieder einen “FrühJahrsPutz” !
    Noch sind ja noch nicht einmal alle VerschlimmBesserungen des vorigen behoben !

    @ 2. Kleinendonk :
    sieht für mich aus wie ein Dschinn aus der Flasche.
    Also schnell Stöpsel drauf und nicht an der Flasche reiben.