Wieder mal was Neues aus Dublin (DeO’Learyium tremens)

rd | 14. Dezember 2011, 15:53 | 4 Kommentare

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hier der Anfang der neuesten Presseinformation der Firma Ryanair:

Dublin, 14. Dezember: Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, fordert die teure und kerosinzuschlagerhebende Konkurrenz heute erneut dazu auf, ungerechtfertigte Aufpreise für europäische Flüge abzuschaffen. Ryanair reagiert mit ihrer Forderung auf die gestrige Ankündigung der Lufthansa, die Zusatzkosten für Flugtickets auf allen europäischen Strecken um drei auf 31 Euro zu steigern. Dieser neue Zuschlag ist ein weiterer Preisanstieg, der auf jedes einzelne Lufthansa Ticket anfällt und somit nur vermieden werden kann, indem Passagiere auf Ryanair umsteigen. So stimmen Lufthansas Passagiere mit dem Geldbeutel ab, indem sie die hohen Tarife der Lufthansa vermeiden und stattdessen auf die günstigen Tarife ohne Kerosinzuschläge von Ryanair zurückgreifen.

Kerosinzuschlagerhebende Konkurrenz, das ist hübsch. Heute erneut, dito. Ungerechtfertigte Aufpreise, hahahahahahahaha…

Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. Netter Zuschlag

    […] InspirationAs before…..[Jason McCann One Shot/Lovestory] Part 1 Famous o1xo2 In Blogs gefunden: Wieder mal was Neues aus Dublin DeO&39;Learyium tremensDieser neue Zuschlag ist ein weiterer Preisanstieg der auf jedes einzelne Lufthansa Ticket […]

     
  2. 3. dingdung

    Hasse Recht Tantchen – Ryanair – there’s always a better way to fly!
    Und Kerosin heißt in Irland Tullamore Dew – weisse Bescheid?

     
  3. 2. clavinius

    Das ist der Versuch, die potentielle Kundschaft für seine Pornoprodukte zu erweitern.

     
  4. 1. Tante Ju

    Gezz hörnse ma Herr Ramschair,

    nich nur dat Se ihre Fliegers grundsätzlich auffe Äcker weit ab vom Schuss landen lassen und dat Volk mittem Mietwagen oder Bus dann stundenlang auffe Autobahn im Stau stehen-gezz vergleichen Se dat wat Se Fluchlinie nennen auch noch mit einem der grossen Carrier. Da kannze genauso gut
    einen VW Polo mit einem 7er BMW vergleichen. Ausserdem gibbet inzwischen genuch Volk wat nich mehr mit Euch fliecht, weil man bei Lufthansa sicher sein kann dat man auch da ankommt wo man hin will und nich 250 Kilometer vom Ziel entfernt. Langstrecke hasse auch nich. Nä, beschei.. en Se mal weiter andere. Ich fliech mitte Lufthansa unne KLM. Iss günstiger aba dat wissen Se ja selber.

    Nä wat bisse doch ‘n Schätzken! Führ mal ne Blödmanns-Gebühr für die ein, die Deinen Unsinn glauben.