Nik Nostradamus

Lange stand es auch 0:1

Puuuh! Meine Nerven… Zur Halbzeit waren schon Löw und Nerkel weg… Jetzt?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

11 Kommentare

  1. 7

    Unverzichtbar (eine Auswahl): Toni Kroos, die WM-Einspieler (Trailer), die vielen guten Hintergrundberichte über Russland, Micky Beiseherz, das WM-Tagebuch von Bob Peters in der RP, Alex Bommes und Matthias Opdenhövel (gutes Team), Marco Reus.

    Verzichtbar (eine Auswahl): Diego Armando Maradona im Stadion (kann da mal jemand helfen?), Palina (WM Quartira – sonst gut), Philipp Lahm am Tegernsee, Verlierer, die nach dem Spiel sagen, dass sie die bessere Mannschaft waren – eskaliert noch in dem Satz: “Wir haben als bessere Mannschaft gegen eine Super-Mannschaft gespielt” (Anmerkung: und verloren).

     
  2. 6

    Gefühlt waren wir mit dem Schweden-Spiel ja schon durch. Diese irren Ampel-Tabellen, die heute in jeder Zeitung stehen, machen einem aber nochmal klar, dass wir immer noch fast am Punkt Null sind. Rechnerisch. Selbst die Südkoreaner haben noch eine Minimalchance.
    Bei Kicktipp setze ich auf ein 3:1 – das eine Gegentor könnte einer Kombination von asiatischer Wendigkeit und deutschem Abwehrfehler geschuldet sein oder einem unnötigen Strafstoß.

    Ehrlich gesagt glaube ich noch eher an ein sagen wir mal 5:1 …

     
  3. 5

    Mann, versau mir jetzt nicht den Tipp, Ronaldo. Mannomann. Ist vielleicht noch zu früh, raunt mein Gegenüber. Leute ….

     
  4. 1

    Ja, das Spiel war nicht gesundheitsfördernd. Was soll man sagen? AS bringt es auf den Punkt: “Ein Land atmet dank ihm weiter”. Oder noch besser: Ein Land atmet dank Reus und Kroos weiter. (Irgendwie ging’s doch um viel, wird einem heute so richtig klar)

    Toni Kroos, der Junge aus Greifswald, den man schon mal übersieht – Toni Kroos, der schon früh von seinem Vater gefördert und zum Superstar wurde – in DB mobil, dem Heft der Deutschen Bahn, gibt es aktuell ein sehr, sehr schönes Porträt von ihm, geschrieben vom spanischen Sportjournalisten Diego Torres. Leider nicht digital verfügbar.

    Und Marco Reus – hoch motiviert, inspiriert und sehr sympathisch. Das wird seine WM.