Nah dran, druff oder drin

rd | 21. August 2008, 10:13 | keine Kommentare

Das unausgeschriebene Motto dieser Veranstaltung ist ja “Immer feste druff”, doch damit lassen sich die Herzen der Klever nicht im Sturm erobern. Dann schon lieber:

Theo Brauer – nah am Menschen

Damit “umschreibt die Klever CDU seine Art, sich zu kümmern”, wie es auf der Website des CDU-Stadtverbandes heißt. Nah dran ist zwar schön, aber es geht natürlich noch besser:

Das WfG-Team ist heute näher dran am Menschen

So lobte unser Landrat Wolfgang Spreen heute die Tatsache, dass die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises ins Hoffmann-Kontor umgezogen ist. Ist da eine Steigerung noch möglich? kleveblog ist der Ansicht, dass der Superlativ noch frei ist:

Am nächsten dran am Menschen – Club Le Paradieso

Wobei der alte Juristengrundsatz “dran ist nicht drin” hier ignoriert wird.

Einen Kommentar schreiben