Klever Einzelhandelsarchäologie

rd | 22. Januar 2020, 15:46 | 9 Kommentare
Frisch freigelegt in der Großen Straße

Der Schuhhändler Arbell in der Großen Straße wird derzeit renoviert. Und links vom Eingang trat ein Logo zu Tage, an dessen Existenz ich mich noch schwach erinnere: Quick-Schuh. Aber wann genau gab es dieses Geschäft?

Einen Kommentar schreiben





9 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 9. F.Osterkamp

    Die Familie hat das Gebäude in den 60er Jahren gekauft, es war zu dieser Zeit schon ein Schuhgeschäft.
    Zunächst wurde es unter dem Namen T66 betrieben, 1972 hat man sich dann dem damals neu entwickelten Konzept Quick Schuh des Einkaufsverbands angeschlossen.
    Nach der Umstellung dieses Konzeptes auf größere Verkaufsflächen wurden die räumlich begrenzten Geschäftsräume 1989 umgestaltet und unter dem Namen Arbell weiter geführt.

     
  2. 8. Husky

    Ich erinnere mich dunkel an die 2. Jährigen Klamotteneinkaufstouren mit Eltern

    So richtig mit Festgelegtem Budget “20 DM für Hose, 25 DM für Schuhe” und alles was vom Budget über bliebt durfte man als Kind behalten. Quickschuh war daher erster Anlauf, da kosteten die Schuhe nicht 25 DM, sondern 10 DM. Die ersten 15 DM gespart.

    Das war definitiv so im Jahr als Die Ärzte in Kleve spielten. Wie allen bekannt war das am 22.6.1988. Quickschuh gabs als da defintiv noch. Ich glaub zum letzten mal war ich da gegen 1997 drin?

     
  3. 7. der91er

    Ich als Klever vom Jahrgang 1991 kann mich gut daran erinnern, dass der Laden Quick-Schuh hieß. Die Umfirmierung in Arbell müsste meines erachtens irgendwann Ende der 1990er / Anfang der 2000er erfolgt sein.

     
  4. 6. rd

    @j.b. Für den Klever IMMER Super 2000

     
  5. 5. jean baptiste

    @4 rd “@Alter Mann Richtig!”
    ein bisschen richtig ist doch auch eher FALSCH !!!
    2012 hiess das auch schon Arbell, lese Link in 1.
    und Edeka Super 2000 heisst natürlich auch längst
    E Center Schroff im EOC, Hoffmann Allee 35!

     
  6. 4. rd

    @Alter Mann Richtig!

     
  7. 3. Alter Mann

    …upps heißt Quick-Schuhe neuerdings Arbell?????…..aber der Edeka auf der Hoffmannallee heißt doch immer noch Super 2000???😉

     
  8. 2. Niederrheinerin

    Quick-Schuh gab’s auf jeden Fall bis in die 1980er Jahre.

     
  9. 1. jean baptiste

    nach meiner Erinnerung irgendwann Ende der 1960 -er oder Anfang der 70 er oder beides?
    Das war doch irgendwie der Billigdiscount von Schuh Thissen, von der gegenüberliegenden Strassenseite.
    Arbell gehört übrigens anscheinend immer noch zum Thissen-Clan, also kann ihnen wahrscheinlich jemand vom Laden selbst noch Auskunft geben..
    https://www.nrz.de/staedte/kleve-und-umland/modische-schritte-seit-1925-id7410528.html