Für die indischen Momente im Leben

rd | 30. Mai 2018, 13:00 | 4 Kommentare

Am Ganges? Oder am Rhein? Lediglich der Schatten des Pylons verrät den Schauplatz…

Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. Niederrheinstier

    Mmmuuh, je länger ich das Bild betrachte, umso mehr beschleicht mich der Gedanke, dass es sich hier um eine üble Falle handeln könnte, mmubbuuuh. Klar, das Foto wurde nahe des Emmericher Brückenkopfes geschossen, mmuuuh (@2 allein schon deshalb vermmmuuuhtlich keine Siebers Kühe, mmuuuh). Und gerade mal 500 m von dem Emmericher Brückenkopf weg wohnt doch so ein umtriebiger Schlachtprämien- und Kuhkopfgeldjäger, mmuubbuuh. Heißt irgendwie so ähnlich wie ein Salatgewürz, mmuuuh. Zwar übertreffen meine Zuchtprämien bei weitem meine Schlachtprämien, die der ein oder andere Blogger hier bisher für mich ausgelobt hat, mmubbuuuh. Aber im Zeitalter von Crowdfoundig kann Niederrheinstier ja nie wissen, ob sich nicht plötzlich mal für eine kurze Zeit die Relationen ändern, zum Beispiel, wenn Niederrheinstier mal einen Durchhänger hat, uiuiuiui. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt, mmmuuuuh! Hoffentlich erwischt der Schlachtprämienjäger auch nicht die Kühe am Ufer, mmuuuuh! @ 2:Gegen den Schlachtprämienjäger ist das doch recht blau schimmernde R(h)einwasser sicher die kleinere Gefahr, mmuuuh!

     
  2. 3. Chewgum

    Noch schöner, wenn man das Foto mit einem Klick vergrößert …

     
  3. 2. Lohenhräm

    Können die Kühe das Rheinwasser denn trinken?

    Oder gilt das dann später automatisch als Gammelfleisch?

    🙂

    Die Siebers-Kühe können es ja nicht sein. Die haben ja Stubenarrest.

    🙂

     
  4. 1. Niederrheinstier

    @rd
    Das Bild ist bestimmt extra für mich, mmuuuuh! Vielen Dank, rd, mmuuuuh!