Bresserberg im Kommerzrausch

rd | 28. Juli 2007, 17:04 | keine Kommentare

Eine Nachricht lässt aufhorchen: Der gute, alte Bresserberg soll fortan Volksbank-Arena heißen, meldet die Rheinische Post. Das erinnert an den üblichen Wahnsinn aus dem Profisport, wo ja beispielsweise das Nürnberger Frankenstadion plötzlich auch Easy-Credit-Arena hieß, und – auch wenn üblicherweise die Regel gilt, dass, wenn ein Trend Kleve erreicht hat, es höchste Zeit ist, sich davon zu verabschieden – es scheint so, als ob diese jüngste Entwicklung aus dem Bereich des Lalakommerzes noch nicht ganz ausgereizt ist.

Was noch zu erledigen wäre:

Bisherige Bezeichnung Neuer Name
SV Rindern Sportplatz Bäckerei-Mölders-Arena
Siegfried-Kampfbahn Ingenieurbüro-(Hochbau)-Kurt-Evers-Kampfbahn
Museum Kurhaus Museum-Apo’s-Welt/Sammlung Marien-Apotheke
St.-Antonius-Hospital Sanitätshaus-Scheer-Kliniken
Flughafen Düsseldorf (Niederrhein) Theo-Brauer-International-Airport (TIA)

Einen Kommentar schreiben