Zu stürmisch! Bedburg-Hauer Tulpensonntagszug abgesagt (Kranenburg jetzt auch)

rd | 22. Februar 2020, 16:28 | 5 Kommentare
Beim Rathaussturm in Schneppenbaum entriss Tulpenprinzessin Loré Dana dem Bürgermeister Peter Driessen noch den Rathausschlüssel. Doch auf den Jubelumzug durch die Gemeinde wird sie verzichten müssen (Foto: Friedhelm/Döll/Bedburg-Hauer Tulpensonntagskomitee)

Mit Schere und Kamm zieht sie alle in ihren Bann“, so lautet das Motto der Bedburg-Hauer Tulpenprinzessin Loré Dana. Doch vor einer höheren Gewalt musste das Narrenoberhaupt nun kapitulieren. Um 15 Uhr wurde der Tulpensonntagszug in Bedburg-Hau abgesagt!

Absage per Facebook

„Hallo liebe Närinnen und Narren“, schrieb Loré Dana auf ihrer Facebook-Seite. „Der Tulpensonntagszug für morgen wurde aufgrund der morgigen Wetterlage ABGESAGT. Es ist mit den ganzen Bäumen am Zugweg zu gefährlich. Wir hätten es uns natürlich auch anders gewünscht, aber die Sicherheit aller Beteiligten geht vor. Wir drücken denen die Rosenmontag ziehen die Daumen dass alles reibungslos funktioniert und statt finden wird ✊😊💚“

Der Zugweg führt durch die LVR-Klinik, deren alter und dicht stehender Baumbestand für die feiernden Narren am Wegesrand eine nicht unerhebliche Gefährdung verursacht hätte. Die Party des Bedburg-Hauer Tulpenkomitees findet wie geplant statt. Aktualisierung: Kranenburg ist heute auch abgesagt worden: „Genau wie alle anderen Vereine sind wir unendlich traurig und hätten so gerne eure Wagen und Kostüme gesehen und mit euch gefeiert. Sicherheit geht aber vor!“, schreiben die Organisatoren. Das Bürgerhaus öffnet aber um 11.30 Uhr!

Einen Kommentar schreiben





5 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 5. Niederrheinerin

    Ich bin in dem Winter, im Februar 1963 geboren. Der Schnee lag damals sehr hoch, wird mir immer erzählt. Von meinem 2.-7. Lebensjahr hatte ich ein Kinderzimmer ohne jegliche Heizung. Ich kann mich an Eisblumen am Fenster erinnern, komischerweise nicht an Kälte.

    Damals war das Klima noch besser, gesünder.

    Aber eigentlich wollte ich nur zum Zug nach Kranenburg.

    By the way: So funktionieren – hier zugespitzt – Totschlagargumente: Sagt der eine: Boah, die Sache mit dem Corona-Virus ist echt schlimm. – Sagt der andere: Wäre dir die Pest lieber?

     
  2. 4. jean baptiste

    3. Niederrheinerin
    Wäre Dir das denn lieber ?
    https://www.ksta.de/panorama/winter-1963-als-der-rhein-zugefroren-war-22931526

     
  3. 3. Niederrheinerin

    Diese Stürme nerven langsam.

     
  4. 2. rd

    Kranenburg ist auch raus.

     
  5. 1. jean baptiste

    Emmerich hat ihn auch abgesagt !
    https://rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/emmerich-tulpensonntagszug-ist-nach-sturmwarnung-abgesagt_aid-49116655