Teilchenodyssee

rd | 16. Februar 2008, 18:29 | keine Kommentare

BrötchentütenFür alle, die mich kennen und die diese Seiten hier regelmäßig lesen, dürfte klar sein, dass das Epizentrum meines journalistischen Schaffens die Frage ist: Wer braucht eigentlich all die Bäckereien? (Momentan allein neun auf ca. 400 Metern in der Klever Innenstadt.) Nun die überraschende Antwort: Ich brauche sie.

Wer z. B. am späten Samstag Nachmittag auf die total verwegene Idee kommt, drei Berliner, drei Puddingteilchen und ein Schweineöhrchen kaufen zu wollen, muss, um diese völlig abgedrehten Konsumgelüste zu befriedigen, sechs Bäckereien ansteuern. Hier das Protokoll einer – letztlich erfolgreichen – Odyssee:

  • Heicks (Fischmarkt): 1 Berliner, 1 Schweineöhrchen
  • Back-Werk: 2 Puddingteilchen
  • Siebrecht (oben): 1 Puddingteilchen
  • Siebrecht (unten): 1 Berliner
  • Reffeling: nichts
  • Heicks (Woolworth): 1 Berliner

Wieder ein Welträtsel gelöst. Und die Kinder satt. (Und angesichts des Zuckergehalts gewissenhaft vorbereitet auf die neuen Klever Wellnesswelten.)

Einen Kommentar schreiben