Sitzstreik (3)

rd | 10. November 2007, 02:08 | keine Kommentare

Vielleicht würde der eine oder andere Spaziergänger im Rentenalter nach dem Kirchgang am Sonntagvormittag hier Platz nehmen und hoffen, bald eines Kindes angesichtig zu werden, das den unbändigen Drang verspürt, den genormten Spielplatzsand vor dem Klever Hallenbad mit Schaufeln und Förmchen zu bearbeiten. Vielleicht käme man sogar mit der Mutter ins Gespräch… Doch dann erblickt unser Mann das benutzte Papiertaschentuch seines unbekannten Vorgängers – und zieht missmutig von dannen, setzt sich in den benachbarten Königsgarten, lässt sich dort auf einem Teakholzstuhl aus garantiert nachhaltigem Anbau nieder und denkt, befeuert von einem Schwall Heizpilzluft, die jeden ernstzunehmenden Gedanken verdörren lässt: Was ist nur aus dieser Welt geworden? Ja, was?? Du musst es doch wissen!

Bank

Einen Kommentar schreiben