Meyer-Potz: Rumms! Und weg!!

rd | 18. August 2020, 15:22 | 3 Kommentare
Mülltonne als Rammbock: Der Eingang der Boutique Meyer-Potz, wie er sich heute Nacht der Polizei präsentierte

3:48 Uhr, eine nicht ganz friedliche Sommernacht in der Klever Innenstadt. Ein lautes Rumms! weckt Anwohner an der Großen Straße auf, auch ein Zeitungszusteller hört den plötzlichen Lärm. Unmittelbar vor dem Eingang der Boutique Meyer-Potz steht ein dunkelblauer Golf, davor zwei ineinandergesteckte Mülltonnen, die als Rammbock genutzt wurden. Der Fahrer des Golf hatte die Behältnisse mit der Kraft des Wagens gegen das Sperrgitter und die dahinter liegende Glastür gedrückt, sodass das Metallkonstruktion weggebogen wurde und die Tür zerbarst. Durch die Lücke verschafften sich einer oder zwei Männer Zugang zu dem Geschäft und stahlen hochwertige Damenhandtaschen. Anschließend sahen Zeugen, wie zwei Männer zu Fuß über die Straße Gerwin flüchteten. Dort verlor sich die Spur der Täter. Wie die Polizei feststellte, war der VW Golf kurz zuvor am Friedrich-Ebert-Ring gestohlen worden. Die Mülltonnen müssen, wie der Adressaufkleber nahelegt, von der Schlosstorstraße zum Tatort geschafft worden sein. Nun sucht die Polizei Zeugen, die insbesondere zu der sogenannten Vortatphase Angaben machen können (Tel. 02821-5040).

Am Nachmittag waren Handwerker mit der Reparatur der Eingangstür beschäftigt

Der Vorfall erinnert fatal an ein Delikt am 23. Dezember des vergangenen Jahres: Damals rammten unbekannte Täter um 3 Uhr nachts mit einem Opel die Eingangstür des bekannten Geschäfts auf und bedienten sich ebenfalls bei den hochwertige Handtaschen für die modebewusste Dame.

Einen Kommentar schreiben





3 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 3. Es gibt nur eine legitime Meinung

    In der heutigen Zeit können wir nur hoffen und an die Polizei appellieren das sie vorsichtig bei der Festnahme der Täter sind.

     
  2. 2. kleevsejong

    @ jean baptiste
    Nein aber die Täter hatten zwei Tonnen in einander vorher geschoben, dass war auf einem veröffentlichten Bild der Polizei gut zu erkennen, dadurch wurde die äußere Tonne sehr stabil und konnte Glastüre und Gitter durchschlagen.

     
  3. 1. jean-baptiste

    Stellt sich die Frage, sind klever Mülltonnen aus Kruppstahl, oder ist das Sperrgitter eher ein Ziergitter ?
    VW Golf , — am Friedrich Ebert-Ring geklaut ?
    Ausser, dass ich immer in der irrigen Meinung, eine Diebstahlsperre lässt sich an einem deutschen Auto nicht so schnell knacken, ist doch anzumerken, dass der Ort, wo der Golf geklaut wurde, nicht gerade auf auswärtige Täter schliessen lässt.
    Vielleicht findet die Polizei ja noch DNA oder Fingerabdrücke.