Bitte nicht mehr anrufen! Auch nicht mailen!

Ludger Kazmierczak, die unglaubliche Erfolgsgeschichte seines satirischen Jahresrückblicks geht auch nach einem Jahr Pause so weiter, als hungerte der Klever regelrecht nach einer zugespitzten Aufbereitung des Geschehens in seiner Heimat. Heute teilte Bruno Schmitz, selbst Kabarettist und Leiter des Kulturbüros Niederrhein, mit, dass alle zwanzig Veranstaltungen „Von oben herab“ in der Restauration zum Aussichtsturm bereits ausverkauft sind. Schmitz: „Alle 20 Veranstaltungen mit dem ,Satirischen Jahresrückblick – Von oben herab‘ mit Ludger Kazmierczak am Aussichtsturm sind ausverkauft. Seit letzten Dienstag schwappte ein Mailtsunami über uns herein. Mit dieser Stärke hatten wir nicht gerechnet.“ Wer nicht zum Zuge kam, wird zum Trost auf zwei weitere Veranstaltungen von und mit Kazmierczak verwiesen – im März 2019 in Goch (Kastell) und im April in Rees (Bürgerhaus). Und wer nicht so lange warten möchte: Kazmierczak, hauptberuflich immer noch WDR-Redakteur, führt am 1. September auch (anstelle von Jürgen Becker, der verhindert ist), erstmals durch die cinque-Sommernacht auf dem Festzelt hinterm Tiergarten.

Korrespondent und Kabarettist: L. Kazmierczak, am Turm angelehnt
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt: