3254 Impfdosen für 30 Einrichtungen, Stadt Kleve richtet keine Mitfahrbörse ein, gibt Taxigutscheine aus

Eine Dosis

Der aktuelle Impfstand im Kreis Kleve: Bis einschließlich 16.01. (also morgen) werden 3254 Impfdosen abgerufen sein (Futur II). 30 der insgesamt 74 Betreuungseinrichtungen sind dann durchgeimpft. Die Zahl der Geimpften entspricht dann wie andernorts auch ziemlich genau einem Prozent der Gesamtbevölkerung.

„Die Stadt Kleve richtet keine Mitfahrbörse sein“, so Bürgermeister Wolfgang Gebing, Die Impfwilligen ab 80, die nicht selbst, durch Dritte oder mit Unterstützung der gesetzlichen Krankenkasse zum Impfzentrum nach Kalkar befördert werden können, werden in Kleve Berechtigungsgutscheine für eine Hin- und eine Rückfahrt mit einem Taxiunternehmen erhalten.

Der aktuelle Krankenstand im Kreis Kleve: 5344 Infektionen (+48), 832 in Kleve (+7), 103 Verstorbene (0), 34 im Krankenhaus (-4).

Hier die aktualisierte Tabelle: Gesamtüberblick Corona Kreis Kleve

Weitere Ergänzung: Das Corona-Info-Board der Stadt Goch führt auf, wie sich die jeweiligen Zuwächse sich auf die 16 Kommunen des Kreises verteilen. Hier der Link: Corona-Info-Board.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

6 Kommentare

  1. 6

    Wofür und in welcher Höhe hat die EU zur Entwicklung und Produktion des Impfstoffes, vorfinanziert?

    Welche Gegenleistung bekommen wir?

     
  2. 5

    Es ist uns noch nicht gelungen, heute einen Impftermin für unsere Eltern zu machen.

    Weder Telefonnummer noch Website funktionieren. Bei der angegebenen Telefonnummer hört man, dass diese nicht vollständig sei. Registrierung auf der Website wegen technischer Probleme nicht möglich.

     
  3. 3

    1. S. S. )☝🏽…habe mir Gedanken zu dem Chaos gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen mich digital impfen zu
    lassen.😳 😁

     
  4. 2

    Ich freu mich auf ne Taxifahrt nach Hönnepel. Oder hab ich was falsch verstanden? Ich fahr nicht mit anderen alten Menschen in einem Bus!!!! Zahlt meine Kasse? Krieg ich Fitnesspunkte wenn ich mit dem Rad fahr (ich hab kein Automobil)?

     
  5. 1

    … dann … (Adverb versus kausal, hihi?)

    Hmmm, was heißt durchgeimpft? Wird am 16.01. die Grundgesamtheit der Einichtungen (74) bereits einmal geimpft sein, und (30) wäre dann (sic!) die Untermenge der zweimal (durch)geimpften? Oder ist am 16.01. die Grundgesamtheit noch nicht vollständig geimpft, obwohl besagte Untermenge bereits beziffert werden kann?

    Hach, ich liebe Wortklaubereien, Verwirrspiele, und Purzelbäume. Nix für ungut. 😀
    Am 17.01. gibt’s die zweiten Impfungen für die Bewohner der Evangelischen Stiftung an der Hagschen Straße.

    Aber mal ganz im Ernst:
    ER will tatsächlich regelmäßig, bei jeder neuen Impfprioritätengruppe, auch eine eine neue Richtlinie zum Bezug der Taxifahrt-Berechtigungsscheine erlassen? Inclusive Prüfung aller Anträge auf Vollständigkeit und Korrektheit der Angaben durch seine Verwaltungsbeamten? Ob ihm selbst klar ist, dass sowas sein muss – bei dieser gewählten Vorgehensweise?

    Werden Leistungserschleicher vor Gericht verklagt? Wie hoch wird der Aufwand sein, bei Widersprüchen gegen Zahlungsbefehle behufs Rückforderung der eventuell erschlichenen Leistungen, die nötigen Beweise gerichtsverwertbar zu sammeln und bündeln, damit seine Untergebenen vor dem Kadi nicht mit runtergelassener Hose dastehen?

    Wie kriegt ein Armer Schlucker, dem von der Krankenkasse der Persilschein verweigert wird (“Beweisen Sie erstmal, dass weder Sie noch ein anderer Angehöriger einen PKW besitzen”), dann eine zeitnahe Impfung?

    Ich freu mich schon im Voraus. Popkorn und Bier stehen bereit.