Weiter geht’s!

rd | 14. Juni 2010, 11:05 | 1 Kommentar

Keine Angst vor (F)lügen: Nederlandse vogeltjes

Da will man sich mal eine Woche aus dem Tagesgeschäft ausklinken, fährt Richtung Westen, bis es nicht mehr weiter geht, widmet sich dort zur Abwechslung mal mit Hingabe der etwas diffusen Etymologie des Wortes Bitterballen (nicht mal die Holländer wissen, warum es so heißt) – und was passiert? Schon am Tag der Anreise fällt mir die NRZ einer Mitreisenden in die Hände, und in deren Lokalausgabe steht rechts auf Seite 1:

Investor kann Kredite nicht zurückzahlen

Es geht natürlich um den Flughafen Niederrhein, und es sei an dieser Stelle bereits versprochen, dass dazu in dieser Woche noch einige interessante Mitteilungen gemacht werden. Doch erst einmal auch auf diese Weise einen herzlichen Dank an den IT-Fachmann, der kleveblog auf Vordermann gebracht hat. Die Seite wurde vor allem entrümpelt und liefert nun in geradezu entzückender Klarheit:

  • Suche und RSS-Feed-Button oben rechts (wie auf nahezu allen Websites)
  • Rechts eine Spalte mit aktuellen Kommentaren & der Liste der neuesten Artikel
  • Darunter Werbung und ein großes Bild, das jeweils auf einen mir wichtigen Artikel verlinkt
  • Darunter die Tagwolke sowie die kurze Liste der statischen Seiten
  • Die beiden Facebook-Buttons unter jedem Artikel sind mein Beitrag zum sozialen Web, mehr (z.B. Twitter oder Flattr) ist da zurzeit nicht in Planung

Der Relaunch lief also gewissermaßen unter “Konzentration aufs Wesentliche”, und das sind nun mal die exzellenten Artikel, die von zahlreichen exquisiten Kommentaren verziert werden. Und damit wollen wir dann auch mal schnell weitermachen!

Einen Kommentar schreiben





Eine Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Sebastian

    Ole Ole Facebook-Button! Super-Idee, Ralf… 😉