Rouge & bleu

rd | 08. September 2015, 09:00 | 23 Kommentare

Klingt fast wie ein Romantitel von Stendhal, beschreibt hier aber nur die zwei dominierenden Farben eines sehr schönen Rheinbrückenfotos, das hier die Berichterstattung zum Jubiläum des Bauwerks abrunden soll:

Nahm sich 30 Sekunden Zeit für die Belichtung: Klaus Oberschilp

Nahm sich 30 Sekunden Zeit für die Belichtung: Klaus Oberschilp

Einen Kommentar schreiben





23 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 23. otto

    @ 21 laloba,

    ……..ja, aber wie du gewiss festgestellt hast, nicht immer!

     
  2. 22. laloba

    Super Foto von der Golden Gate vom Niederrhein!

     
  3. 21. laloba

    … sonst alles klar?

     
  4. 20. otto

    @ 19 HP.Lecker,
    dann ist alles zu spät, kaum Rettung möglich, außer🍺🍺🍺!

     
  5. 19. HP.Lecker

    @18 Otto

    …wenn eine solche schöne Frau allerdings eine Schraube locker hat, was dann?

    @17 KlePeter

    So ist es, wenngleich ich eine Illumination eines alten Bauwerkes durchaus interessant finde – weil – wie in diesem Fall, die Konstruktion dadurch auch bei Dunkelheit erlebbar und sichtbar wird.

     
  6. 18. otto

    @17 KlePeter,

    dem ist nicht zu widerspren. Einer schönen Frau die Schminkutensilien zu nehmen, das möchtest du aber auch
    nicht und erst recht nicht, sie auch noch als Kirmespuppe zu bezeichnen🙈🙉🙊

     
  7. 17. KlePeter

    @15. Hp.Lecker: Wer einen kleinen Blick für technische Bauwerke und der damit verbundenen Ingenieurskunst hat, braucht keine Kirmesbeleuchtung. Selbst die fleckige Rostschutzfarbe hat für den Techniker eine Aussage.

     
  8. 16. Lohengräm

    Auch Fotos vom Bau irgendwo online?

     
  9. 15. HP.Lecker

    Das Bauwerk hat mich bisher auch ohne Beleuchtung immer wieder fasziniert.

    Das Bild hier ist klasse!

     
  10. 14. fc kleve fan

    Sehr tolles Bild!!!!

     
  11. 13. Udo Meyer

    Und wer an den dunklen Abendhimmel schaut, sieht sogar aus der Ferne noch das Rot in den Wolken widerspiegeln! Sehr schönes Foto!!!!

     
  12. 12. rd

    @doerwie Das wird sich nach dem 13.09. womöglich ändern.

     
  13. 11. doerwie

    Das Rathaus kann man nicht schön leuchten, da es einfach nur trübdunkel ist….

     
  14. 10. G.M.

    Ich war beim Brückenlichtanknipsen dabei, trotz Wind und Regen.
    Original und Foto … beides toll.
    @4 Die Rathausfassade wird möglicherweise entsprechend der Errichterpartei mit „Schwarzlicht“ angestrahlt.

     
  15. 9. Günter Hoffmann

    So ein “ ganz ganz kleines“ Feeling von Golden Gate hat man schon,diese Brücke ist schon was besonderes und dieses gute Foto bringt das,meiner Meinung nach, gut rüber.

     
  16. 8. doerwie

    Die Brücke siehts jetzt abends einfach super aus, die LED Beleuchtung strahlt in kräftigem rot / es sieht wirklich so aus (:-)))

     
  17. 7. Michael Bay

    Ein wunderschönes Photo; Danke

     
  18. 6. Fisch

    Warum ist es für manche Menschen so schwierig, sich ganz klein und einfach über solche Dinge zu freuen? 😉

     
  19. 5. Wahrheitssuche

    @3
    Die Nachricht war eh ne Andere!!
    Wenn man in der Lage ist die Dinge zu sehen wie sie sind!

     
  20. 4. HP.Lecker

    Vielleicht steckt dahinter ja auch der Trick, dass die neue Rathausfassade demnächst durch Beleuchtung ja auch ihre Farbe wechselt.

    Was lernen wir daraus?

    Nicht zu früh über die Farbe des Klinkers aufregen. Vielleicht entsteht dort in Bälde auch etwas, das nach einem Romantitel von Stendhal klingt….

     
  21. 3. rd

    @Wahrheitssuche Sie sieht in den Abendstunden so aus. Das Bild ist nicht nachbearbeitet.

     
  22. 2. Wahrheitssuche

    Durch Tricks und Raffinesse eine verblaßte Brücke fotografiert. Bei Tageslicht betrachtet, sieht sie real schon lange nicht mehr so schön aus.
    Eine schöne Fassade die das reale Leben nicht wieder spiegelt. Für die heutige Zeit normal.
    In dem Fall nur eine Brücke.

     
  23. 1. Fisch

    Stark!!!!! 🙂