Photonenmatsche

rd | 02. Januar 2021, 12:31 | 5 Kommentare
Grau-Sen (Foto: Joachim Schäfer)

Wir sind uns einig, das Jahr wird glorios, aber dieser Tag ist mal wieder so eine Photonenmatsche, die auch mit Halogenstrahlern auf dem eigenen Schreibtisch nicht in den Griff zu bekommen ist. Was liegt da näher, als in der Zeit des Übergangs wie angekündigt Bilder hervorzuholen und in diesem besonderen Fall dem Leserwunsch von Chewgum zu entsprechen und ein weiteres Foto von Joachim Schäfer zu präsentieren?!

Einen Kommentar schreiben





5 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 5. Fragen über Fragen

    Platon’s Atlantis?

     
  2. 4. Chewgum

    Sehr schön, danke.

    In Abwandlung eines Spruchs, den ich gerade gelesen habe (auf der Suche nach einem Zitat, das ich einer Ausarbeitung zum Thema Stressbewältigung voranstellen möchte):

    “Unter Druck wird alles flüssig, äh … matschig” (frei nach Johan Stekelenburg, niederländischer Sportmoderator)

    Allen ein gesundes und möglichst stressfreies Jahr 2021!

    Glaube, das neue Jahr ist gut geeignet, mal nicht hinter jedem Busch den großen Sinn zu suchen (zu viel Sinnerwartung stresst auch), sich nicht aufreiben zu lassen von Alltagsproblemen, die gerade so nichtig und klein erscheinen, sich mehr Ruhe zu gönnen. Es geht nochmal darum, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und so gut wie möglich durchzukommen, mehr nicht. Die eigenen Dinge ohne Druck zu erledigen und immer wieder inne zu halten.

     
  3. 3. Guenther Hoffmann

    rd.) Meine Freese ! Grau ,schwarz in allen Tönen in Zeiten von Tod, Elend +chaotischer Politik. 😱 Da haut mich schon das Lesen voll i.d. nächste Melancholie. 🙄 😳 Ich hole mir mal schnell ein …. 🤫😁

     
  4. 2. Frohnatur

    Griesgram, könnte es sich nicht auch um Nuancen von weiß handeln?

    Auf jeden Fall ein Foto, das die Fantasie anregt: Vulkanausbruch in Hochelten mit niedergehender Aschewolke am linksrheinischen Ufer? Gewerbegebiet auf dem Mond bei Sandsturm? Oder doch Nebel am zweiten Januar am Niederrhein? Fragen auf die wohl nur der Fotograf die Antwort weiß.

     
  5. 1. Griesgram

    Wieso Grau-sen? Schwarz-sehn! Tatsächlich sind Grautöne nichts anderes als Nuancen von Hellschwarz.