Neuer Besucherrekord

rd | 12. November 2010, 19:47 | 18 Kommentare

1144, 1262, 1808, 1682, 998 (aber da werden bis 24 Uhr noch 3 kommen)


Die dramatischen Entwicklungen um den 1. FC Kleve haben die Menschen in nie da gewesener Zahl zum kleveblog getrieben: Erstmals in der Geschichte dieser Veranstaltung, die als Privatkirmes mit ca. 20 Seitenaufrufen pro Tag begann, haben sich von montags bis freitags täglich mehr als 1000 Besucher durch das kleine, aber feine Nachrichtenangebot des kleveblogs gesurft – mit dem Allzeit-Spitzenwert von 1808 Besuchen am Mittwoch (Tag der Ratssitzung). Und wer kam, blieb – im Durchschnitt 5 Minuten und 48 Sekunden. Danke, liebe Leser!

Einen Kommentar schreiben





18 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 18. kleve-fans

    achso, auch wenn´s vielleicht inzwischen nervt dass ich so oft dafür werde. auch im fanforum des 1.fc kleve wird die situation kritisch diskutiert und jeder hier ist herzlich dazu eingeladen, sich dort zu beteiligen auch kontrovers zu diskutieren. hier geht´s zum forum http://klevefans.xobor.de/
    kurz registrieren und los geht´s!!!

     
  2. 17. kleve-fans

    @clavinius
    genau diese frage habe ich vor 5 minuten im fanforum gestellt. denn mir war es so in erinnerung, dass doch am vergangenen wochenende bekannt gegeben werden sollte wie es nun weitergeht und mit welchen verantwortlichen und zuständigkeiten. aber gehört hat man seitdem nichts und der lokalen presse (die ich allerdings nur online verfolgen kann) scheint das auch keine weitere nachfrage wert zu sein.

     
  3. 16. clavinius

    @ kleve-fans

    habt ihr schon gehört wie es weitergeht? Kann doch nicht sein, dass alle Beteiligten bisher nichts unternommen haben.

     
  4. 15. kleve-fans

    @klepeter
    ich glaube da hast du mich falsch verstanden!
    grundsätzlich gefällt mir der blog, da hier, im gegensatz zur lokalen presse von rp und nrz, auch mal kritisch recherchiert und nachgefragt wird. das hätte ich mir schon viel früher gewünscht, denn so wäre vielleicht einiges beim FC noch zu verhindern gewesen. aber leider kam da nicht viel.
    und von rundumschlägen kannst du wohl auch kaum reden, denn was das missmanagement im verein angeht, so hat jeder der hier in dieses horn stiess meine und unsere vollste zustimmung bekommen. womit wir ein problem haben, ist die einstellung vieler hier, wie jetzt mit dem verein umzugehen sei. denn da kann man bei einigen wohl eher von rundumschlägen sprechen.

     
  5. 14. KlePeter

    @Kleve-Fans: Es ist ja verständlich, dass Ihr frustriert seid. Aber seht es nicht zu verbissen. Zum Sport gehört auch das Fair-Play. Rundumschläge passen nicht dazu. Nicht alles, was nicht Eurer Meinung ist, ist grundsätzlich schlecht. Es gibt nur – wie im richtigen Leben auch – mehrere Seiten der Medaille.
    Ich glaube, dass in der Klever Medienwelt durchaus Platz für eine kritische Berichterstattung ist. Insofern füllt gerade dieser Blog eine Lücke.
    Ich hoffe, dass Ralf sein Kind noch lange nicht leid ist und uns dieses Forum zum Meinungsaustausch bietet.

     
  6. 13. kleve-fans

    @radau
    richtig und hier scheint die fraktion der “schadenfrohen” und der “ich hab´s ja schon immer (besser) gewusst” besonders stark vertreten zu sein. mag aber auch daran liegen, dass sie hier bisweilen astrein bedient werden 😉

     
  7. 12. ralf.daute

    @kleve-fans Das ist wie bei der Titanic: Kommt sie an, interessiert’s keine Sau. Geht sie unter, will jeder alles wissen. Komisch, nicht wahr? Aber davon lebt eine ganze Profession (meine)…

     
  8. 11. rainer58

    hallo, “Der Laie: ja, ok RD, wir haben verstanden, auch der gutmütigste Arbeitsgaul, braucht ab und zu mal ein Leckerli, um ihn bei Laune zu halten.
    Also hier aus puren Eigennutz, damit wir unseren Feierabend in Zukunft nicht ohne den alkohlfreien Thekenklatsch verbringen müssen, wir sind froh das aus der Privatkirmes mehr geworden.”
    Abgesehen davon, dass (das) keinen sinn ergibt, ausser: “ich empör mich gern wenn irgendwo noch Andere Empörer sind” würd ich wenn ich du wär meine Rolle als Gaul nochmal überdenken

     
  9. 10. kleve-fans

    aber der 1.FC KLEVE interessiert ja niemanden……nääää is klar 🙂

     
  10. 9. Leserkonferenz

    @DerLaie

    ” ….braucht ab und zu mal ein Leckerli, um ihn bei Laune zu halten.”

    We’re working on it.

     
  11. 8. Der Laie

    ja, ok RD, wir haben verstanden, auch der gutmütigste Arbeitsgaul, braucht ab und zu mal ein Leckerli, um ihn bei Laune zu halten.

    Also hier aus puren Eigennutz, damit wir unseren Feierabend in Zukunft nicht ohne den alkohlfreien Thekenklatsch verbringen müssen, wir sind froh das aus der Privatkirmes mehr geworden.

     
  12. 7. Jens-Uwe Habedank

    @ Sebastian: Stimmt – man hat vom FC Kleve langsam die Nase voll und das Thema kommt bestimmt in einigen Wochen eh wieder hoch wenn die neuen Deals im Hintergrund gelaufen sind…

    Gesamtschule wäre mal wieder ein Thema – Zum einen ist bald wieder Februar ( Kids müssen angemeldet werden) und die Verschleppungstaktik der Verwaltung dürfte recht interessant sein. Außerdem haben die neuesten Entwicklungen alles in sich von unermüdlichen Rechtsverfahren über scheinbare Intrigen und Boykotten bis hin zu Doppelsalto-Rückwärts-Rollen und neuen Consuling-Firmen…Stichwort: “interkommunale Schulplanungsgespräche” – mit dem Beisatz von Hr. Cosar: “Auf keinen Fall eine Gesamtschule”…

     
  13. 6. Sebastian

    Kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Interessenlagen sind. Ich bin froh, wenn hier endlich auch mal wieder über was anderes geschrieben wird… 😉

     
  14. 5. klevesehrgern

    Naja, zumindest schlägst du Profit aus den Wirren den FC. Kann aber deine negative Berichterstattung nicht nachvollziehen.

     
  15. 4. Andreas

    Herzlichen Glückwunsch!
    War denn auch viel Besuch aus dem Postbunker dabei ? *fg*
    Sicherlich werden doch alle Seitenaufrufe addiert, ohne bspw die mehrfach täglich wiederkehrenden Besucher herauszurechnen?
    Nicht das da ein van Bebber´scher Rechenschieber benutzt wird!
    Die Informationen hier sind ja häufig lesenswert und die Stammklientel der Personen, über deren Aktivitäten hier berichtet wird ist überschaubar (siehe auch “TAGS”).
    Oft sind aber die Kommentare zu den Beiträgen noch viel interessanter und man freut sich immer wieder über regelmäßig wiederkehrende Kommentatoren.
    Ein kleiner Gimmick wäre ja mal eine Abstimmungsfunktion über den Informations-/Unterhaltungswert einzelner Kommentatoren.
    Ich fühl´ mich hier sau…ähm…pudelwohl.
    Danke lieber Autor und Betreiber.

     
  16. 3. rainer58

    hallo, find ich toll diese statistik. auf filmseiten im netz findet man auch videos “dingeskirchenfans-mit-polizeibegleitung-vom-bahnhof-bis-klever-stadion” oder so ähnlich. ganz zu schweigen von den trainspottern die die einfahrt von irgendeiner diesellok “modell D-12345” in den klever bahnhof dokumentieren

     
  17. 2. Gallus

    Qualität setzt sich durch.

     
  18. 1. Killerplautze

    Bitte etwas genauer.

    Wieviele Zugriffe kamen von den Servern des/der

    DFB
    Justiz NRW
    Volksbank Kleverland
    Sparkasse Kleve
    Zevens Imperium GmbH&Co KG
    Landesverband NRW der Rindviehzüchter
    Klever Karnevals Club
    Finanzbehörden NRW
    Brabus Bottrop