Kann mir jemand sagen, wie diese Blume heißt?

(Foto © Claudia Phillip)
(Foto © Claudia Phillip)

Ich bin ja kein Botaniker, sondern eher so der Romantiker, weshalb ich dieses prächtige Gewächs „Tränendes Herz“ nennen würde, aber wahrscheinlich gibt es einen ganz unspektakulären Namen, so etwas wie „Geranie“ zum Beispiel, für diese Schöpfung.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

7 Kommentare

  1. 7

    Die habe ich auch in meinem Garten… Schon bald wird die nächste Staude zu blühen beginnen…

    Schöne Pflanze! 🙂

     
  2. 5

    Pffftt… wohl doch eher Botaniker als Romantiker:

    “Das Tränende Herz (Dicentra spectabilis) zählt zur Familie der Mohngewächse. Es wird auch Marienherz, Herzblume, Flammendes Herz oder Herzerlstock genannt. Die rosaroten Blüten gleichen einem kleinen Herzchen in ihrer Form. Sie sind traubenförmig an leicht gebogenen Zweigen angeordnet. Das Laub der Staude ist zart gefiedert und wirkt eher unscheinbar. Die ausdauernde krautige Staude erreicht eine Höhe von 50 bis zu 90 Zentimetern.
    Seine Blütezeit hat das Mohngewächs in der Zeit von Mai bis August.”

     
  3. 2

    Wer noch das GLück (oder die Qual?) eines altmodischen Deutschunterrichts hatte, dem wird sich das unten stehende Faust II Zitat aufdrängen; Die gesamte Natur ist Gleichnis ewiger Weisheit und so kenne jeder den geheimnisvollen Zusammenhang zwischen Liebe und Tod, den diese Blume mit ihrer Schönheit und ihrem gleichzeitigen Tränenmotiv verkörpert. Wer leben will, muss sterben!
    Faust II
    Alles Vergängliche
    Ist nur ein Gleichnis;
    Das Unzulängliche,
    Hier wird’s Ereignis;
    Das Unbeschreibliche,
    Hier ist’s getan;
    Das Ewig-Weibliche
    Zieht uns hinan.

     
  4. 1

    Aber Herr Daute, ich denke, Sie wissen es……..

    Ich persönlich kenne diese wunderschöne, zu den Mohngewächsen gehörende Pflanze, auch als
    eben, Tränendes Herz, Herzerlstock, Flammendes Herz, Marienherz………….aber ganz unspektaktulär ist es glaube ich…….Lamprocapnos………oder so ähnlich!? 🙂