ET kauft Fuji, zumindest einen Teil des Geländes

rd | 05. Mai 2014, 18:00 | 2 Kommentare
Oben in der Mitte das Gelände des Bauunternehmens. Nach unten rechts geht es jetzt

Oben in der Mitte das Gelände des Bauunternehmens. Nach unten rechts geht es jetzt weiter (Foto © Google Maps)

Die Schlacht um den prestigeträchtigen Neubau des Klever Rathauses hat er für sich entschieden, seit einigen Wochen thront nun ein Baukran mit dem schwarz-gelben Logo des Firmengründers Erich Tönnissen über der Baugrube in der Unterstadt. So viel Erfolg verleiht Flügel, weshalb das Unternehmen nun auch in eigener Sache aktiv wird. Wie kleveblog in Erfahrung bringen konnte, hat die Tönnissen GmbH dem japanischen Elektronikkonzern Fuji Teile seines Geländes im Industriegebiet abgekauft. „Es ist kein großes Geheimnis, dass wir uns von einigen Teilen trennen“, so Markus Nierhaus, Sprecher von Fuji. Der Bereich Digitalkameras („Fuji Film Elektronic Imaging“) sei bereits von der Benzstraße zum anderen Unternehmensteil in die Fujistraße gezogen. Das andere Gelände inklusive des darauf stehenden Bürogebäudes sei nun verkauft worden. Tönnissen hat damit die Möglichkeit, den lang gehegten Wunsch, das Unternehmen zu erweitern, zu verwirklichen. Ein erster Versuch, der nicht auf die andere Straßenseite, sondern über den Altrheinarm Tweestrom führen sollte, war vor fünf Jahren am Widerstand von Umweltschützern gescheitert (Es werde Land! Operation Tweestrom, immer wieder schön, seine alten Artikel noch mal zu lesen – und rate mal, lieber Leser, was der Autor ganz am Ende dem Unternehmen ET vorschlägt??)

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. Fisch

    @1. Wolfgang Look

    Ja, ich habe den Film gesehen…………E.T. :……..“nach Hause telefonieren“.

    Der Film stimmte mich damals sehr nachdenklich!

     
  2. 1. Wolfgang Look

    Stürzen sich jetzt neben Merkel, Rütters, Gauck und dem niederländischen Königspaar auch Außerirdische auf Kleve? Woher kommt die Anziehungskraft? Hatte das esoterische Treiben des von Klevern entthronten Beuys doch eine Nutzen? E.T. (Extra-Terrestrial) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1982 und gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Spielfilmen des Regisseurs Steven Spielberg