Hokus Krokus

rd | 17. Februar 2019, 12:57 | 3 Kommentare
Blütenmeer trifft es hier: Ca. 17.000 Frühlingsboten in Zyfflich

Das Wetter zwingt einen raus, weit raus, und dann erblickt der Randwanderer am Ortseingang von Zyfflich eine rekordverdächtige Ansammlung von Krokussen, die den Unbilden des Winters ein zartes Rosé entgegensetzen und uns zeigen: Es geht weiter, immer weiter…

(Ein semiphilosophischer Beitrag aus der Reihe pittoresker Sonntagsbilder)

Einen Kommentar schreiben





3 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 3. Star

    Da haben Sie das Vorfrühlingsgefühl des Wochenendes richtig eingefangen: das Foto ist so schön wie die von Ihnen gewählte Überschrift treffend ist. Damit sprechen Sie mir aus dem Herzen.

     
  2. 2. Chewgum

    Heimatgefühl im Bild … ein Grund nach Zyfflich zu fahren … die Dörfer werden sowieso völlig unterschätzt … ich kenne in der ganzen Ecke so ziemlich jeden Partykeller, die auf den Höfen waren immer die besten

     
  3. 1. Justin

    Da soll noch mal einer sagen, die heimischen Laubbäume seien nicht immergrün. Die Bäume (Kastanien und/oder Linden?) im Hintergrund haben schöne grüne Rinde, passt sehr gut zum roten Backstein-Gebäude. Tolles Foto!