Der bessere James Bond

rd | 22. Februar 2009, 14:29 | 11 Kommentare
Auf jeden Fall der bessere Weg

Auf jeden Fall der bessere Weg

Kranenburg, Frühschoppenzug. Wäre das nicht der bessere James-Bond-Titel gewesen? Die Fans am Straßenrand jedenfalls waren geschüttelt bis gerührt – unter Umständen auch wegen des Sauren, der freigiebig verteilt wurde.

Einen Kommentar schreiben





11 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 11. killerplautze

    @Messerjocke

    Das wird es wohl gewesen sein. Die RP-Onlie stellt mal wieder die

    FRAGE DES TAGES
    Hat Ihnen der Klever Rosenmontagszug gefallen?

    ( ) Ich erinnere mich nicht
    ( ) Wo ist das Aspirin?
    ( ) Was liegt da neben mir im Bett?
    ( ) Wer stellt mir am frühem Morgen so eine Frage?

    > http://www.youtube.com/watch?v=Pai1dWcZIek

     
  2. 10. Messerjocke

    @Killerplautze: Als ich um 22:11 Uhr an Reichswalde vorbei nach Gennep fuhr, konnte ich, im doch um diese Zeit sonst recht dunklen Reichswald, nahe des Geldenbergs, Blitzerscheinungen beobachten.

    Kann das damit zusammenhängen ? Vielleicht wegen der Rehe oder Wildschweine ? Die könnten sich ja auch einiges merken !

     
  3. 9. killerplautze

    @Messerjocke

    Also mich hat ein anonymer Brief vom 22.09.2009 erreicht.

    Darin wird behauptet, der ehemalige BM hätte zusammen mit der CDU Fraktion beim Anblick ders ersten der 142 Wagen die Zuschauer geblitzdingst.

    Die anwesenden Vertreter der lokalen Weltpresse hätten das aus Vorsorge bei sich selbst besorgt.

     
  4. 8. Willi Heuvens

    Guter Humor, unter Hans Geurts wäre die Story jedoch möglich.

     
  5. 7. Messerjocke

    Es gab in Bedburg-Hau 142 weitere Wagen mit den Themen Hans Geurts, CDU und Filz. Bedburg-Hau ist damit klarer Sieger !

    Diese Themenwagen sind leider im Vorfeld von Anwälten über die zukünftige 4-Spurige Südtangente, der jetzigen Kaiser-Wilhelm-Allee, in den Reichswald umgeleitet worden und man sichtete sie zuletzt zwischen dem Stoppel- und Geldenberg.

     
  6. 6. ralf.daute

    Laut RP 30 Zugnummern, bestehend aus 12 Wagen, 3 Kapellen und “vielen Fußnummern”, meiner Rechnung nach 15. Kranenburg hatte definitiv eine Nummer 55

     
  7. 5. Lindwurm

    @Afrika: Ich kann bestätigen, dass in Bedburg-Hau / Hasselt gefühlte 1-2 Wagen am Start waren.

    Ernsthaft: Wenn es 13 waren, dann waren es viele !

     
  8. 4. killerplautze

    @capslock

    Ach so ist das. Dann wünsche ich den Klägern viel Vergnügen.

    Ob Norbert F.Einstein auch dabei ist? Aus absolut sicherer Quelle weiss ich, dass der hier auch mitliest bzw. sich vorlesen kässt.

     
  9. 3. Capslock

    @killerplauze

    Psst, nicht verraten, er sammelt schon heimlich Geld für all die Klagen, die auf diese Seite zukommen von diversen Personen 😉

     
  10. 2. Afrika

    Soo is das jetzt ein Gerücht, oder ist es wirklich so, dass in Hasselt nur 13 Wagen gestartet sind und in Kranenburg über 60? Ach ja und wie geht es dem Kranenburger Prinzen? Ist es tatsächlich so, dass in Hasselt Alkholverbot galt für die Teilnehmer des Umzuges? Danke schon mal für die Antworten der Kundigen.

     
  11. 1. killerplautze

    Ralf,

    wieviele Eierlikör-Berliner hat Dir Jochen Reffeling für diese Schleichwerbung gezahlt?