Auf nach Düsseldorf…

rd | 18. März 2013, 09:20 | 4 Kommentare

Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. Obi

    @otto

    OPTIMIST!

    Ich glaube nicht, dass die Mitreisenden im Stande sind, einem erfahrenen Projektentwickler, die richtigen Fragen zu stellen, insbesondere die Antworten richtig zu deuten. Das ist keine persönliche Kritik. Um diese Materie zu verstehen, benötigt man Erfahrung. Und die hat keiner der Mitreisenden auch nur ansatzweise vorzuweisen.

     
  2. 3. otto

    @ obi
    Das sind alles notwendige und vernünftige Fragen. Wir können davon ausgehen, daß, wenn die CDU-Spitze sich angenehm überrascht zeigt, diese Punkte gewiß geklärt sind, damit
    wir nicht aufs Neue unangenehm überrascht werden.

     
  3. 2. obi

    Kleiner Fragenkatalog für die Redaktion:
    —————————————-
    Wer sind die hochwertigen Mieter?

    Wieviel Fläche ist schon verbindlich vermietet?

    Wie lange ist für die Vermietung noch notwendig?

    Wieviel Wohnfläche wird erstellt?

    Welche Nichtveräußerungsgarantie gibt Sontowski?

    Wer baut, finanziert und betreibt die Tiefgarage?

    Wie lange sind alle diese Zusagen gültig?

     
  4. 1. Messerjocke

    Ihr habt’s gut, bei dem Wetter!