NRNWRO

rd | 12. Dezember 2007, 19:31 | 2 Kommentare

Gute Nachrichten vom Flughafen Niederrhein! Ryanair, die einzige Fluglinie, bei der die Preise sich im Verlaufe einer Buchung entwickeln wie die für eine Inanspruchnahme gewerblicher Liebesdienste, steuert demnächst von Weeze aus die beiden polnischen Destinationen Breslau und Bromberg an. Der Sinn erschließt sich erst, wenn man weiß, dass in den ehemals von der britischen Armee benutzten Baracken künftig eine niederländische Zeitarbeitsfirma ihre polnischen Vertragsarbeiter unterbringen will. Die Perspektive lautet also: Weeze, Luftdrehkreuz für Monteure. Sicher, das hat nicht direkt Business-Class-Glamour, aber was soll’s? Klempner, die zu Rohrbrüchen nach ganz Europa ausschweben, könnten einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung der A57 leisten. Weiter so!

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. ralf.daute

    Sind die internationalen Flughafen-Codes, die auch immer auf den Gepäckaufklebern sind:
    NRN: Weeze (Niederrhein)
    WRO: Wroczlaw (Breslau)

    Bromberg fehlt natürlich noch

     
  2. 1. gj65

    NRNWRO – versteh ich nicht!!! Was soll das heißen? Oder mal wieder mit den Fäusten getippt?