Erstes Muh macht Mühe

rd | 11. Oktober 2018, 16:20 | 9 Kommentare

Zum Abschluss unseres kleinen land- und wasserwirtschaftlichen Exkurses noch das zaghafte erste Muhen einer Kuh bei Keeken:

Einen Kommentar schreiben





9 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 9. Klöntje

    Anstatt eine Frage nach einem Eimer zu stellen wäre die Frage „Wieso bitte stehst Du denn nicht bei Deiner Mutter?“ für mich relevanter.

     
  2. 8. Guenther Hoffmann

    Offensichtlich hier hoch verehrt und geliebt bietet sich “ Die Kuh ist Vishnu der Herr des Lebens“ ( Hindu ) auch als Alternative zum Wappentier für Kleve. Evtl. in den Farben gold für die Klever Bell entreprise / Schmalspur Bourgeoisie, rot für die die hier nie so richtig in die Pötte kamen, oder auch in schwarz,weil …darf ich nicht schreiben wie ich möchte. Nur mal so ein Gedanke.

     
  3. 7. ik häbet ni gesien, ma dat hämse min vertällt

    Es mag sicherlich Leute geben die sich dafür interessieren in welcher Reihenfolge sich Adelsfamilien die Zehennägel schneiden lassen.

    zwinker

     
  4. 6. Chewgum

    @Niederrheinstier 🍀🌳🌲🐄🌿🍁🍀

    Ich hab früher gerne Bauernhof gespielt, ein Holzstall mit rotem Dach, der auch eine Garage für meinen orangen Matchbox-Lamborghini bot, verschiedenste Tiere aus Plastik (erweiterbar), Figuren und Bäume aus Holz. Mit dem Lamborghini besuchte ich meinen Bruder auf seinem Hof, manchmal auch mit einem kleinen Trecker und einer Kuh auf dem Anhänger. Die Kuh machte dann Urlaub bei meinem Bruder, später holte ich sie wieder ab.

     
  5. 5. ???

    @1. u. 2.

    Vielleicht muss sich Niederrheinstier von dem hiesigen Trubel erholen, und hat das Revier gewechselt ……… wer weiß ……… 😉

     
  6. 4. Niederrheinstier

    @1 und 2
    Mmuuujuuuhhuuu, mmuuuhhuuju,
    aber mit einem umfassenderen Post kann ich zur Zeit wegen Reizüberflutung leider nicht dienen, mmuuuuh,
    Geht halt im Moment halt nicht, mmuuuuh!
    Aber es bedarf hier auch keines Posts von mir, mmuuuuh!
    Das IST ein Post für mich (von rd), mmuuuuh!
    Nach all dem Ärger wegen der HSRW sucht der Arme (also rd) jetzt vermmuuuhtlich Ablenkung und Entspannung bei den Kühen, mmuuuh. So, wie es in Bedburg-Hau-Till das Programm mit Kühen zur Beruuuuhigung von unruhigen, autistischen Kindern gibt, mmuuuuh. Kühe wirken einfach entspannend, mmuuuhh!!

     
  7. 3. Rainer

    Hallo. Süß. Die Aufzucht eines Kalbes ist sehr teuer. Da muss man abwägen. Manche enden als zartes Kalbfleisch

     
  8. 2. schlips

    Da sind Sie nicht der Einzige…😂

     
  9. 1. Chewgum

    Warte auf Post von Niederrheinstier …