Düffelward, mit Kunst nachempfunden

rd | 23. Dezember 2007, 18:29 | keine Kommentare

Düffelward

Heute nachmittag, Rinderner Straße in Richtung Keeken. Dörfliches Eisvergnügen auf Qualmwasser (ob das auf Englisch “smoke on the water” heißt?). Kurzes Innehalten, und dann die Erleuchtung. Das habe ich doch irgendwo schon mal gesehen. Und richtig, Hendrick Avercamp (1585-1634) hatte die Szenerie gewissermaßen antizipiert. Violà:

Avercamp

Einen Kommentar schreiben