Parkplatz Nr. 1 – aktueller Zwischenstand

rd | 18. November 2008, 14:32 | 4 Kommentare

Hier die neueste Mail aus dem Rathaus (auf meine Frage, ob noch eine Antwort zu den Hintergründen der Einrichtung des Anwohnerparkplatzes Nr. 1 zu erwarten sei):

Natürlich komm da noch etwas, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Eingaben der Reihe nach bearbeitet werden. Tut mir leid, es geht zur Zeit nicht schneller.

Also noch etwas Geduld, liebe Leser!

Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. killerplautze

    @Messerjocke

    Immer diese 0,01024 bit Verschlüsselung:

    “Mist, jetzt ist es jemandem aufgefallen. Was mach ich nur? Am besten, ich besorge mir zur Rückendeckung externen Sachverstand. Ich rufe mal einfach die EuCo auf der Hoffmann-Allee an…..”

     
  2. 3. rote Gräfin

    “Ich bin die Christel von der Post……denn bei der Post gehst nicht so schnell!” 🙂

     
  3. 2. KlePeter

    Ich suche einen Zeugen, der bestätigen kann, dass es “schon mal schneller ging”.
    Immerhin hat die Realisierung der Industriestraße fast ein halbes Jahrhundert benötig. Da können solch komplizierte Sachverhalte zu den Hintergründen der Einrichtung eines Anwohnerparkplatzes nicht adhoc beantwortet werden.
    @Ralf, bitte frag in – sagen wir mal – 40 Jahren noch mal nach.

     
  4. 1. Messerjocke

    Vorsicht, der Text ist verschlüsselt !

    Klartextvarianten je nach Anwendung:

    – Bei uns geht immer alles nach Priorität.

    – Mist, der hat das auf Wiedervorlage

    – Die Änderung von Vorschriften und Abmachungen können nicht so schnell angepasst werden.

    – Wir wollen und können nicht.

    – Theo regelt das aber der ist zu einem Fototermin