Wichtige Information für die »Generation Puppa«

rd | 02. September 2012, 01:58 | 16 Kommentare

Es darf vermutet werden: … sonst ändert sich nix

Inkognito heißt jetzt La Vie – aber sonst ändert sich (vermutlich) nix.

Einen Kommentar schreiben





16 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Messerjocke

    Sucht kleveblog noch Berichterstatter, die dieses und weiter drinnen stattfindende Ereignisse liebevoll begleiten?

     
  2. 2. speedy

    … sozusagen als “inkognito undercover lover”

    have a nice sunday 😉

     
  3. 3. Kranenburger Landei

    Oh! Da hat jemand ein 10er Abo für die Senioren-Hüpfburg?

     
  4. 4. Messerjocke

    Ralf, komm, wie hoch ist der Spesensatz? Für ‘ne Flasche Asti zusätzlich sollte es schon reichen. Wen man dort wohl alles trifft?

     
  5. 5. HerRmann

    Sind die Rolläden dort in den letzten 30 Jahren jemals aufgerollt worden? “Inkognito” klingt für die Bandidos bestimmt auch zu harmlos – da muß LEBEN (La Vie) in die Bude.

     
  6. 6. ???

    Stimmt es, dass die Bandidos da schon mit drinne hängen ? wurde so rumerzählt …

     
  7. 7. Schwarzer Baron

    … wenn das die Lene mitbekommen hätte

     
  8. 8. Friedrich Foerster

    C’est la vie …
    😉

     
  9. 9. Rainer

    Hallo, ich war da mal in den 80-ern, nach Puppa war ja alles dicht, ein lustiger Laden, ein Glas Bier kostete gefühlte 10 Mark, den Damen sei es gegönnt, dann sind sie möglicherweise weniger geprügelt worden. Das war ein schmieriger Laden (…). Haus Regina war nich besser. Why Not war genauso ein Drecksladen (…)

     
  10. 10. Rainer

    Eine Anmerkung noch, wenn Haus Regina auf der tiergartenstrasse gestanden haben würde, stuende es möglicherweise unter denkmalschutz. Aber unsere bierfassanzapfenden volkstuemmler wissen alles immer besser. “was für uns umsonst ist, verkaufen wir euch”

     
  11. 11. Long Dong

    diese Läden gehören dazu, würden die auch noch weg sein, hätte Kleve ja gar kein Nachtleben mehr:-))haha
    Ich war (früher) in mehreren dieser Läden, ohne S..!Immer nur das letzte Bier, aber wie bereits gesagt, für ein Bier bekomm ich anderswo 1 Kasten-wahrscheinlich!?

     
  12. 12. (se)xy

    Die Dame, der dieser Laden gehört soll nun auch Im Hammereisen in einer umgebauten Gewerbehalle (nomen est omen) einem gleichen Wirtschaftszweig nach gehen. Bereits seit längerem. Wer weiß mehr?

     
  13. 13. Schlau Paul

    @sexy: Die Dame, die dieser Laden gehört HAT (sie ist nicht mehr Eigentümerin) hat den Standort gewechselt. Das “Gewerbe” läuft jetzt seit bestimmt schon 1 1/2 – 2 Jahre im Gewerbegebiet Hammereisen.
    Bin nie drin gewesen, kann also weiter nichts zu sagen.

     
  14. 14. Peter Munter

    Der Schuppen gehört doch dem anderem “Bekannten” Ralf aus Kleve. Ist aber mehr auf der Haut “verziehrt” als du….

     
  15. 15. Beobachter

    Ralf der Tierfreund?

     
  16. 16. Peter Munter

    Genau! Unser Tierfreund!