Was denn nun? Black Friday, FFF oder Weihnachtsmarkteröffnung?

rd | 29. November 2019, 18:21 | 14 Kommentare
Sieht ein bisschen aus wie Black Friday, handelt sich aber um die Eröffnung des Klever Weihnachtsmarkts (Foto: Stadt Kleve)


Einen Kommentar schreiben





14 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 14. Wat ne Qwatz

    Zur Bühne passen Gruppen wie “Feine Sahne Fischfilet” oder “Tarek K.I.Z”. Man schaue sich mal von Tarek K.I.Z das aktuelle Musikvideo an.

    Oh du fröhliche…..!!!

     
  2. 13. Ralf Heyden

    Sehr schöne Weihnachtlich Dekorierte Bühne.
    Hier hat man sich richtig Mühe gegeben.
    Der Tannenbaum und das dekorative Tannengrün sind schon ein besonderer Hingucker!
    Mehr geht nicht.
    Frohes Fest……..

     
  3. 12. Joseph Johann

    Grundsätzlich ist die Verlagerung des Weihnachtsmarktes vom Forstgarten in die Innenstadt zu begrüßen. Es hat viele Jahre kontroverser Diskussionen bedurft, um das auszuführen. Grundsätzlich sollte man für die nächsten Jahre aus der Erfahrung dieses Jahres lernen, um notwendige Verbesserungen auszuführen. Wichtig ist, dass Leben in die Innenstadt kommt.

     
  4. 11. Hans Steih

    @Junger Klever
    Und die sich zu Fuß bewegenden Demonstranten (nachdem sie von den SUVs ihrer Eltern zum Bahnhof gebracht wurden; mit ein Paar Ausnahmen, die – wie ich – mit dem Fahrrad kamen) hatten wohl auch einen größeren Energieumsatz als gewöhnlich (im Durchschnitt der Bevölkerung)!?! Wieviel CO2 dadurch wohl vermehrt ausgestoßen wurde?! Hat das mal jemand berechnet?! (Wo sind bloß die Klimaskeptiker von AfD und EIKE, wenn man sie mal braucht?!) 😉
    (Ich setze mal ein 😉 , aber das soll kein generelles Misstrauen bezüglich der hier anwesenden Leserschaft sein!)

    Wie viel Lebenszeit wird einem eigentlich geklaut, wenn man all die dü…. deutlich überflüssigen Kommentare liest?!
    BTW: Ich möchte mit meinen 69 Jahren nie so alt werden, wie ein junger Klever offenbar jetzt schon ist!
    “Ey, Boomer!!” — “Ey, Alter!!!”

     
  5. 10. Chewgum

    @??? War ein Versehen 😉

     
  6. 9. ???

    @8. Chewgum
    ?

    Ich vermute, wenn Sie ??? sehen, dann …………. 😉

     
  7. 8. Chewgum

    City brummt von der Neuen Mitte bis runter zum W-Markt. Gegen Mittag schon viel Betrieb in der Kavarinerstraße.
    En passant Glühwein und Bratwurst, Waffeln und Erbsensuppe, der Rest auf dem W-Markt. Das alles bei schönstem Wetter.

    @??? Und wieder viele Autos im Stau. Wer kriegt heute den Schwarzen Peter?

     
  8. 7. Husky

    In Köln wird der ganze Hohenzollernring für ein 3 Tage Festival gesperrt.. Keinen interessierts

    FFF Köln demonstriert 2 Stunden, groß geweine…

    Sieht in Kleve ja scheinbar nicht anders aus

     
  9. 6. ???

    @ FFF

    Ihr könnt und müsst nur nach Vorgabe “anti” sein ………….. wo bleiben Eure eigenen Ideen und Vorschläge zur Weltverbesserung? Oder wird das durch Order nicht erwünscht, da sonst die Geldgeschenke (ohne öffentliche Einsichtnahme) nicht fließen?

     
  10. 5. Chewgum

    Für die, die bei der Eröffnungsveranstaltung nicht dabei waren: War FFF Thema dort? Ist der Mann neben SN von FFF?

    By the was: Demonstrierenden eine schlechte CO2-Bilanz wegen Autos im Stau vorwerfen???

     
  11. 4. Guenther Hoffmann

    Dichte,stimmungsvolle 🌟 😇 🎄 Atmosphäre 😳 😂, kommt gut rüber, lässt auch bei mir die 🎄 🔔🔔 läuten. 🙄

     
  12. 3. ???

    Die Frage ist vollkommen berechtigt.

    Man sollte einen traditionellen Weihnachtsmarkt nicht für andere Themen missbrauchen, dafür gibt es andere Gelegenheiten.
    Im Vorfeld habe ich schon vermehrt Stimmen gehört, dass man dann lieber auf den Besuch der Weihnachtsmarkteröffnung verzichten würde. Ich übrigens auch!

     
  13. 2. Junger Klever

    Ein schwarzer Freitag für den Klever Weihnachtsmarkt!
    Eng zusammen geschobene Hütten, “Fressmeile” an der engsten Stelle.
    Nicht Behindertengerecht, oder man geht weite Wege aussen herum, am rollenden Verkehr an der Hafenstraße entlang.
    Heimelige, adventliche Stimmung kommt nicht auf, eher Hektik und schnell wieder weg hier.

    Über den Auftritt von Frau Northing, bei der Eröffnung geh ich nicht näher ein.

    FFF, 250 – 300 Personen, die von der Großen Straße an der Volksbank vorbei über Hafenstraße zur Kavarinerstraße ziehen, um 18:00 Uhr die beste Zeit, um den Verkehr bis zur Oberstadt aufzustauen.
    Wie sieht denn dann wohl die CO2 Bilanz aus???
    6, setzen, Thema verfehlt

     
  14. 1. Weihnachts-/Adventsmarkt

    Die Bühne wäre weihnachtlich geschmückt schöner, gehört ja zum Weihnachtsmarkt. Ansonsten zeigte sich heute schon, dass der Standort günstiger ist, der zentrale Koekkoek-Weihnachtsplatz und die Buden bis hin zum Rathaus machen sich gut, auch die direkte Anbindung an die Kavarinerstraße/City.