kleveblog startet ins neue Jahr!

rd | 05. Januar 2019, 14:30 | 2 Kommentare
Ganz schön verästelt

Blicken wir in das marode Gefäßsystem eines Schlaganfallpatienten oder auf das mäandernde Geäst einer Eiche? OK, da ich das neue Jahr nicht mit einem dieser Rätsel, die den üblichen desaströsen Verlauf nehmen, starten möchte, sei verraten, dass es sich um ein Prachtexemplar des Laubbaums, vermutlich schon seit Hunderten von Jahren in Schneppenbaum wachsend, handelt.

Die Eiche erscheint mir angemessen, das langsam wachsende Wesen dieses Blogs, den du, lieber Leser, vor dir hast, zu symbolisieren und damit zum Auftakt der Berichterstattung 2019 gleich den Ton zu setzen: Von einer sicheren, fest verwurzelten Basis aus zu operieren, mit viel Sinn die zahlreichen Verästelungen des Lebens zu erfassen und sie mit überraschenden Wendungen zu beschreiben, das hat kleveblog sich vorgenommen.

Die Themen werden vermutlich die gleichen sein wie in den Jahrhunderten zuvor (Johann Moritz von Nassau-Siegen, Konrad-Adenauer-Gymnasium), aber wir werden daran (und damit) wachsen. Und so, wie im Sommer bei einer leichten Brise das Laub des Baumes sanft raschelnd Schatten spendet, mögen die immer wieder mal ausufernden Sätze auf dieser Seite der zu befürchtenden Grellnis der Weltenläufte den Wohlklang der Zuversicht und Einsicht, des Respekts und des Trostes entgegensetzen.  Wohlan!

Allen Lesern sei ein glückliches und erfülltes neues Jahr gewünscht!

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Guenther Hoffmann

    Es wundert schon das dieses florale Schmuckstück,das sich den Niederrhein ,auch noch in Schneppenbaum ,na ja, als Heimat für so eine verdammt lange Zeit ausgesucht hat .Etwas Würdigung für ihn als Symbol für Kraft und Ausdauer
    für das neue Jahr, von den bekannten Kom. hatte ihm sicher gut getan.

     
  2. 2. Rainer

    Hallo,
    der Baum des Jahres 2019 ist die Flatterulme.

    Leider war ich nicht eingeladen:

    https://www.baum-des-jahres.de/aktuelles-details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=218&cHash=02254c175d1a44bad637cd9f18044378

    Die diesjährige Baumkönigin ist übrigens (wie jedes Jahr) eine sehr sympathische Frau:

    https://www.baum-des-jahres.de/flatter-ulme/baumkoenigin/