FC: Spieler warten aufs Geld, mal wieder

rd | 05. August 2009, 14:14 | 55 Kommentare
Ein Problem, das in vielen Familien existiert: Wo ist das ganze Geld?

Ein Problem, das in vielen Familien existiert: Wo ist das ganze Geld?

Kehrt in diesen Verein denn niemals Ruhe ein? Obwohl der Verein vor wenigen Monaten einen runderneuerten und engagierten Vorstand präsentierte, obwohl die Verantwortlichen wortreich (und durchaus glaubwürdig) beteuerten, von nun an werde alles anders, steht der NRW-Ligist vor einem altbekannten Problem: kein Geld.

“Wir haben die Gehälter für Juli und August noch nicht bekommen”, berichtet ein Spieler, der namentlich nicht genannt werden will. Die Mannschaft wisse nicht, wie es weitergehe. Seine Kollegen und er versuchten derzeit, die missliche Lage auszublenden und sich auf den Sport zu konzentrieren.

Den Spielern seien die ausgebliebenen Zahlungen vom Verein damit erklärt worden, dass der Hauptsponsor seine Gelder noch nicht überwiesen habe. Dieser Förderer des Klubs habe seine Zahlung an die Bedingung geknüpft, dass die Stadt Kleve ihren Zuschuss zum Stadionumbau endlich freigebe. Mit seiner Verweigerungshaltung wolle er die Stadt “unter Druck setzen”. So hat man’s den Spielern erklärt.

Das Merkwürdige: Eigentlich sollte die erste Rate des 1,4-Millionen-Zuschusses in Höhe von 650.000 Euro bereits am 30. Juni überwiesen worden sein. Das war vor mehr als einem Monat. (Die beiden restlichen Tranchen in Höhe von 425.000 Euro und 362.762 Euro sollten 2010 und 2011 folgen.)

Und hier das Statement von Lucia Engelen, Finanzvorstand des Klubs: “Die erste Rate des Zuschusses wurde bisher noch nicht überwiesen, da abschließend noch einige Formalitäten überprüft werden müssen. Diese Prüfung ist obligatorisch und dauert derzeit noch an. Die Stadt hat den Verein entsprechend informiert. Gemeinsames Ziel bleibt selbstverständlich ein möglichst zeitnaher Abschluss des Vorgangs.”

(Mit freundlichem Dank an den unbekannten Informanten.)

Einen Kommentar schreiben





55 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Fotofritz

    Wäre man von Anfang an nicht so hoch geflogen, würde man jetzt nicht mit der Kinnlade am Boden dastehen.

    Heiss gekocht wird da viel. Aber essbar, ist das noch lange nicht.

     
  2. 2. Golf-Freund

    Der 1. FC Kleve war, ist und bleibt eine Chaos-Truppe!

    Wenn man sich die Leute im Vorstand und in dessen Umfeld anschaut wird man feststellen: nur “Mischpoke”, wie man in Kleve sagt. Einige Vorstands- und Verwaltungsratsmitglieder haben ja in den letzten Monaten schon die Konsequenz gezogen und haben dem Verein der Rücken gekehrt! Recht so!

    Die Verantwortlichen haben weder Ahnung von Fußball, noch von Vereinsführung und Betriebswirtschaft.

    Und dass sich angeblich noch honorige Geschäftsleute aus Kleve und Umgebung im neuen Vorstand für diesen (…) hergeben, ist besonders bemerkenswert. Da kann man doch nur seinen guten Ruf als Unternehmer verlieren. Aber die müssen´s ja selbst wissen!

    Von diesem Verein hält man sich lieber fern.

    Ich zum Beispiel schaue jetzt nicht mehr passiv Fußball am Bresserberg, ich spiele jetzt aktiv Golf…da hat man mehr davon!

     
  3. 3. frau ha,ha

    Das wäre ein echt Mitarbeiter freundlicher Laden, der am 04.08.2009 die Gehälter für Juli und auch schon als Vorschuss für August bezahlt, in dem noch keiner gearbeitet hat. So einen AG wünsche ich mir. Ich bekomme am 15.08.2009 mein Geld für Juli. Und diesen Monat ( August ) bekomme ich nach getaner Arbeit am 15.09.2009 und nicht schon jetzt bezahlt. Wie ich finde eine durchaus faire Art. Hoffentlich beschwehrt sich da keiner, daß er noch auf sein November 2009 Geld wartet. Also ehrlich Herr Daute so einen Quatsch überhaupt zu veröffentlichen ist schon albern. Oder kennen Sie einen AG, der Lohn bezahlt, bevor sie arbeiten? Oder jemanden, der Miete im Vorraus bezahlt? Und nur zur Erinnerung wir haben den 04.08, der 1 und 2 August waren Wochenende. Und wenn sich dann einer über ausstehendes Geld beschwehrt……lassen wir das.

    Golf ist für den Golf Fan wohl der richtige Sport. Und immer daran denken beim nächsten Tanken schon fürs übernächste bezahlen, nicht das man(n) sonst noch zur “Mischpoke” ( übrigens eine Berliner Bezeichnung ) gehört. Oder schnell melden und besser machen, respektive konstruktive Kretik.

     
  4. 4. Der Laie

    @ all
    bleiben nach dem schweren Unfall in einem der Fahrgeschäfte,
    die Kunden und damit Einnahmen weg?
    Jetzt war ich immer der Meinung,mit den Geldern der Bürger sollte in Steine, Stahl und VIP Logen investiert werden.
    Weit gefehlt, das Personal für die träumereien einiger weniger vom ganz großen Fußball am unteren Niederrhein, muß damit bezahlt werden.
    Wäre ich an der Stelle der Spieler würde ich jetzt Insolvenzantrag stellen, denn bei bewußter Lohnstundung wegen Zahlungsunfähigkeit gibt es später keinen Cent vom Insolvenzverwalter für diesen Zeitraum.

    Mit seiner Verweigerungshaltung wolle er die Stadt “unter Druck setzen”. So hat man’s den Spielern erklärt.

    Ein Super Aushängeschild für die Förderung des Fremdenverkehrs der Stadt Kleve.

    Stadtverwaltung läßt sich von Fußballverein erpressen.?

    Wann muß eigentlich die Kommunal Aufsicht einschreiten, erst bei nachgewiesener Korruption oder reicht da schon ein Anfangsverdacht?

     
  5. 5. Theo Waigel

    an alle die jetzt schon wieder nach insolvenz-antrag schreien…….,diesen wird die sozialversicherung schon stellen, sobald die sozialversicherungsabgaben nicht gezahlt werden. also, solange mal alle ganz geschmeidig bleiben!!!

     
  6. 6. killerplautze

    @Golf-Freund

    Hübscher Sport, da muss man sich nicht so anstrengen. Nur wenn man damit Geld verdienen will, dann kann das schon mal daneben gehen.

    Gruss an die Insolvenzverwalterin der

    Golf-Park am Schloß Moyland GmbH & Co. KG,

     
  7. 7. Outsider

    es gibt inzwischen ein wenig Unmut unter den neu hinzugekommenen Vorstandsmitgliedern über hochbezahlte “Präsentanten”, die als ehemalige Angestellte der Voba vom damaligen noch im FC aktiven ehemaligen Voba-Vorstand auf diese Pöstchen gehieft wurden, aber scheinbar noch nichtmal in der Lage sind die elektronische Post abzurufen, dafür aber viel Geld kassieren…

     
  8. 8. frau ha,ha

    O.K.noch einmal für die, die es irgendwie nicht verstehen (möchten). Gestern war der VIERTE August! Wo hat man am VIERTEN August sein Lohn für Juli? Ich kenne kein Unternehmen. Und noch besser, wo bekommt man am VIERTEN August sein Geld für August? O.K. als Beamter, aber haben ja von Arbeit geredet.

     
  9. 9. Fotofritz

    @outsider : von wem du wohl sprichst ??
    😀

     
  10. 10. theo waigel

    @outsider
    ja potzblitz aber auch!!!

     
  11. 11. Meiner Einer

    @ Frau ha,ha

    Ich würde mal über den Arbeitgeber nachdenken….

    Mein Arbeitgeber zahlt immer zwischen dem 25. und dem 30. mein Gehalt. Das geht. Ist halt eine Frage der Einstellung zum Mitarbeiter. Meine Frau bekommt Ihr Gehalt übrigens zum 15. und ist nicht im öffentlichen Dienst…

    Miete ist immer im Voraus fällig. Bis zum dritten Werktag des Monats. Noch Fragen?

    In den Verträgen der Spieler ist, soweit ich weiß, die Zahlung im Voraus vereinbart. Ob das bei Fußballern / Sportlern so Sinn macht, sei dahingestellt. Sollte diese Vereinbarung jedenfalls Tatsache sein, ist es legitim, das Geld einzufordern.

    Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, diese Saison wieder öfter zum Monte Bressero zu gehen, aber wenn der Schmuh jetzt schon wieder anfängt…

    Die Gehaltszahlungen vom Bauzuschuss und vom Hauptsponsor abhängig zu machen, ist totaler Blödsinn. Wenn zu Saisonbeginn keine Kohle da ist, wie soll das erst zur Winterpause werden? Wo ist z. B. die Kohle vom Galatasaray-Spiel?

    Gerüchten zufolge soll die Panik der Winterpause 2008/2009 (Hilpert, diverse “Superstars” 160tsd Euro gekostet haben. Ergebnis: Abstieg. In jeglicher Hinsicht…

     
  12. 12. Brüno

    @Meiner Einer
    wenn Du ein fixes Gehalt bekommst, kann es natürlich sein, dass Du bereits am 25. Dein Geld für den Monat bekommst. Sollten jedoch Überstunden etc. anfallen oder Du auf Stundenbasis arbeiten, funktioniert das nicht. Dann bekommst Du (wie auch unsere Mitarbeiter) das Geld zwar am 25. oder 30., jedoch die Zusatzleistungen für den Vormonat. Wie soll das anders funktionieren? Deine Frau bekommt zum 15. das Geld für den Vormonat. Also, was willst Du damit sagen? Vielleicht mal über das eigne Unwissen nachdenken…

    Wie die Lohnabrechnung der Spieler erfolgt, weiß ich nicht. Hier sollte man jedoch einfach mal die Geschäftsstelle befragen, bevor hier wieder wildeste Vermutungen angestellt werden.

    Wenn die Spieler wirklich Geld im Vorraus bekommen sollten, kann ich das jedoch nicht wirklich nachvollziehen. Bekommen die eigentlich immer Extrawürstchen?

     
  13. 13. Meier mit E

    @Frau haha

    na sowas, ich hab mein Gehalt zwischen dem 25. und dem 27. auf dem Konto.
    Was nun?

     
  14. 14. Meiner Einer

    @ Brüno:

    Meine Frau bekommt 15 Tage Gehalt im nachhinein und 15 Tage Geld im Voraus. Also am 15. August für August. Hatte mich wohl nicht klar ausgedrückt.

    Ich bekomme kein fixes Gehalt, sondern habe variable Anteile + Grundgehalt. Nur ist unser Lohnbuchhalter recht fix und flexibel (klar, 5 Tage des Monats fehlen immer).

    Eigenes Unwissen? Ich kenne meine Gehaltsabrechnungen und meinen Arbeitsvertrag. Und jawoll, es gibt noch mitarbeiterorientierte Arbeitgeber, obwohl diese deutlich in der Unterzahl sind.

    Bei Stundenabrechnung: Wie wär´s mit Abschlag zum 30. und Nachberechnung der Sonderleistungen bis zum 5.? Es ist doch nicht nachzuvollziehen, warum für die Berechnung von ein paar Überstunden 15 Tage benötigt werden. Zumal große Teile des Gehaltes feststehen.

    Um nochmal auf die Spielerverträge zurückzukommen: Die Anmerkung wurde auch schon mal bei dem Insolvenz-Thread gemacht.

     
  15. 15. ralf.daute

    @alle Um noch einmal zum Verständnis beizutragen: Der Spieler berichtete von zwei ausstehenden Monatsgehältern. Das wiederum heißt, das mindestens eine Zahlung 30 Tage überfällig sein muss. Der Mannschaft wurden ja auch die Gründe erläutert. Die Motive des Sponsors (von dessen Zahlungen die Spieler finanziert werden) bleiben mysteriös. Sicher ist, dass die Stadt noch nicht gezahlt hat, weil noch nicht alle Unterlagen vorliegen (Auskunft Kämmerei). Das könnte dem Sponsor jedoch eigentlich egal sein. Zwei von vielen möglichen Gründen: Er ist selbst knapp bei Kasse, oder er fürchtet, dass die Unterlagen gar nicht beigesteuert werden können (daran möchte ich aber lieber gar nicht denken, und dagegen spricht auch das Statement von Lucia Engelen). Wie auch immer, die Ruhe am Bresserberg währte leider nur kurz…

     
  16. 16. Outsider

    @Theo: Ach was …. 🙂

     
  17. 17. klevesehrgern

    Natürlich sind ausstehende Löhne keine dolle Sache, aber bei kleinen Vereinen nicht unüblich. Ein mit mir befreundeter Fan des Bonner SC lacht sich halb tot, als ich ihn seinerzeit vom Streik der Spieler des 1.FC Kleve wegen verspäteter Zahlungen erzählte. Seine Antwort: “Dann würde bei uns seit 2 Jahren keiner mehr zum Training erscheinen”. Also, liebe Fussballgemeinde und Golf-Freund (ich könnt brechen): Immer schön den Ball flach halten!

     
  18. 18. theo waigel

    ich weiss ja inzwischen diesen blog auch zu schätzen, da radau sich, im gegensatz zu den gefälligkeitsjournalisten von rp und nrz, nicht zu schade ist, auch mal unangenehme dinge zu hinterfragen und zu recherchieren. aber jeden quersitzenden furz einer irgendwie dem verein nahe stehenden person zu kommentieren und zu hinterfragen halte ich dann doch für arg übertrieben. so entsteht dann halt dieses negativ-bild, was sich zumindestens bei vielen die diesen blog kommentieren wohl unverrückbar ins hirn eingemeisselt hat.

    übrigens, die sache mit dem bonner sc stimmt. seit jahren gab es da, besonders im winter, zahlungsschwierigkeiten…..und? jetzt sind se nach x anläufen dahin aufgestiegen von wo wir abgestiegen sind.

     
  19. 19. LuckyLuke

    Es bekommen ja auch noch ehemalige Spieler aus der Vorsaison Geld. Die warten nun schon einige Monate auf ihre Knete. Auch hier geht es um 1 oder 2 Monatsgehälter.
    Prost Mahlzeit!

     
  20. 20. theo waigel

    spieler aus der vorsaison haben kein geld verdient!!!

     
  21. 21. LuckyLuke

    lach..das ist wohl wahr. Und schon gar nicht solche Söldner wie Podzus

     
  22. 22. Meier mit E

    Stimmt, die sollten umgehend Kohle an den Verein überweisen!

     
  23. 23. Der Laie

    ja, dann gibt es sie doch noch, die wahren Fußball begeisterten
    Spieler wie beim Bonner SC, die auch ohne Lohn,Fußball spielen wollen, oder hat deren Vorstand, ohne Diplom Psychologen, einfach nur Vereinsmitglieder mit normalen Menschenverstand, die es verstehen, Menschen zu begeistern, ohne mit dem Scheck winken zu müssen?

     
  24. 24. rainer

    Hallo, hähä, der nutellawerbevertrag mal bodenständig, “ja, dann gibt es sie doch noch, die wahren Fußball begeisterten Spieler wie beim Bonner SC”. Und? Was soll das heißen? Solln andere enthusiastisch für nippes ackern, weil ich neben meinem BL-premiereabo noch einen autenzititätfimmel hab

     
  25. 25. frau ha,ha

    waigel, recht haben Sie.

     
  26. 26. Fritz

    Die Gehälter werden erst dann fließen, wenn Momm Z. von der Stadt Kleve sein Geld für den Umbau der Tribüne erhalten hat. Gemeinsam mit der Volksbak Kleverland den Umbau finanziert/gebürgt und noch immer kein Geld von der Stadt. Zevens ist ja kein Goldesel mehr. Warum er jedes Jahr immense Summen in den Verein schießt versteht niemand. Meine Frage: haben die gut bezahlten Herren der Geschäfststelle denn ihr Geld schon bekommen?

     
  27. 27. stefan

    Ich habe geglaubt , dass der Hauptsponsor vom FC die Volksbank Kleverland ist, heißt ja ja auch eigentlich Volksbank Arena.

     
  28. 28. Olaf Scholz

    Finanziell gebeutelter 1. FC Kleve ???
    Wäre Kurzarbeit (Training) nicht eine zu überdenkende wirtschaftliche Entscheidung?
    Die Unternehmer im geschäftsfühenden Vorstand kennen sich damit bestimmt aus.
    Beteiligt Vater Staat (Bürger) an den Gehältern oder Löhnen der Arbeitnehmer.
    Auch die Kölner Haie (Eishockeyclub) haben diesen Antrag gestellt.

     
  29. 29. Paul

    Laut Dönisch-Seidel ist der jetzige Hauptsponsor Kernwasser-Wunderland.
    Der jetztige Hauptsponsor ist schon vor ein paar Jahren in HÖ-Nie als Sponsor aufgetreten. Es ging das Gerücht um, nachdem die Trikots mit Werbung des Sponsors vom Sporthaus Drießen bedruckt waren und kein Geld zum vereinbarten Zeitpunkt geflossen ist, waren die Trikots mit dem Druck des Sponsors wieder schnell verschwunden

     
  30. 30. stefan

    Paul,
    vielleicht kann man die Trikots wieder aus der Versenkung holen und dem FC zu Verfügung stellen ,haha

     
  31. 31. Trosani

    Einfach mal bei HÖ-Nie nachfragen ( van Bebber/ Kehrmann/ Janssen

     
  32. 32. stefan

    Ja dann, viel Spaß mit dem neuen Sponsor, der will ja erst mal auf das Geld der Stadt Kleve warten, Trikot -Werbung läuft aber schon…..Nicht dass es wieder so geht wie bei Hö- Nie!

     
  33. 33. Paul

    Übrigens die Verträge der Spieler laufen in einer Saison immer von Juli – Juni.
    Wenn dann Spieler, die in der nächsten Saison zu einem anderen Verein wechseln, Anfang August berichten, dass sie noch ausstehende Gehaltszahlungen zu bekommen haben, kann sich jeder wohl denken, seit wann nicht mehr gezahlt worden ist.

     
  34. 34. stefan

    Es müsste mal geprüft werden, ob die Angestellten des Vereins, die nicht Fussball spielen,auch noch Lohnforderungen haben (die ehemaligen Volksbank- Angestellten)!

     
  35. 35. Paul

    Das Statement von Lucia Engelen ( im Finanzvorstand des FC Kleve ), dass die 1.Rate des Zuschusses der Stadt Kleve noch nicht geflossen ist, macht nachdenklich. Wird dieses Geld etwa für Gehaltszahlungen verwendet?

     
  36. 36. murphy

    … berichtet ein spieler der namentlich nicht genannt werden möchte.
    … und radau daute ist gutgläubig und macht in seinem achso geilen blog wieder nen fass auf … sobald radau was negatives vom FC hört dirket bloggen ohne die Ursachen/die Wahrheit zu wissen, und nächste woche schleicht er sich samt seiner 80 EUR Saturn Kamera wieder auf die haupttribüne zu seinen FC Freunden und fängt beim ersten Tor an zu schwärmen . Wenn man keine ahnung hat einfach mal das bloggen lasssen, gelle ? Geh doch mal wieder in den Sternbusch 😉

     
  37. 37. stefan

    Wie gut, dass die Stadt Kleve einen fähigen Mann im Rechnungsprüfungsamt sitzen hat,der mit Sicherheit über die zweckgebundenen Gelder genaustens wachen wird!

    murphy,es stellt sich dann die Frage was du denn hier so machst? Wo ist dein Problem ? Du bist im Sternbusch besser aufgehoben! Wer im Glaskasten sitzt sollte nich mit Steinen werfen ! Tschüss murphy schönen Tag noch!

     
  38. 38. ikarus

    Bis heute hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die Aufstiegsprämie aus der Saison 2007/2008 bis heute nicht gezahlt worden ist ( an dieser Stelle Grüße an … )

     
  39. 39. Sportlerin

    @ikarus… Beim 1 fc Kleve-Hollywood ist eben alles möglich. Bei der Aufstiegsfeier lagen sich Theo Brauer und Udo Jansen noch heftig in der VIP-Garage in den Armen und feierten ganz heftig. Mit dabei damals Udo Kempkens vor seiner Schlagverletzung.

     
  40. 40. Trosani

    Hat der Super-Fußballer G. Oktay etwa keine Aufstiegsprämie bekommen?
    Er hätte sie als einzigster verdient

     
  41. 41. harpo65

    Werden jetzt die Sponsorengelder, die für die Saison 2009/2010 fließen sollten, etwa wieder dafür verwendet die rückständigen Gehaltszahlungen aus der alten Saison zu begleichen??
    Dann kann man sich ja schon ausmalen, wie lange der Verein noch zahlungsfähig ist.

     
  42. 42. Jochen

    @harpo65 und alle anderen Blog-Leser! Wenn Ihr es genau wissen wollt, einfach Dönisch-Seidel oder Heiner Potz anrufen. Dann kommen die Gerüchte aus der Welt. Sehr gut informiert ist auch immer unser Sportreporter von der Rheinischen Post. Er ist immer am Ball und an den “Größen” des Vereins ganz nah!!!

     
  43. 43. ralf.daute

    Habe gerade Georg Kreß im eoc getroffen. Er sagte mir, die Juli-Gehälter seien in der vergangenen Woche überwiesen worden. Dann steht einem erfolgreichen Saisonstart ja nichts mehr im Wege!

     
  44. 44. Wie auch immer

    Dann sind lt. diesem Blog ja nur noch Gehälter aus der vergangenen Saison und die aus August offen.
    Werden denn Lieferanten noch bezahlt ?

    Was sagt denn der neue Erfolgs-Vorstand dazu ?

     
  45. 45. Wie auch immer

    Was ist eigentlich mit den Print-Medien. Beim letzten mal ohne Geld für die Spieler bzw. Spielerstreik gab es Schlagzeilen.

    Hat man sich da journalistische Enthaltsamkeit auferlegt ?

     
  46. 46. Messerjocke

    Vorgefertigte Pressemitteilung für den BM & die CDU:

    Liebe Wähler, so kurz vor der Wahl möchten wir Ihr Vertrauen stärken, ein Zeichen für mehr Transparenz und Bürgernähe setzen, und die Situation rund um den FC, zu den erneut aufflammenden Gerüchten, aufklären.

    Viele Mitglieder, Freunde und Unterstützer unserer Partei haben sich zur Erfüllung ihrer Ziele, wie die Entwicklung ihres Sendungsbewusstseins und natürlich auch zur nachhaltigen Stärkung des kontrollierten Nepotismus sowie einer möglichen Optimierung der Valuta rund um den FC engagiert.

    Bedauerlicherweise verließ man sich auf die gegenseitig angeheizte Euphorie. Es war von vornhinen durch den Mix der Beteiligten vorbestimmt, dass sich eine wirtschaftliches Desaster einstellt, aber die theoretische Chance, die genannten, persönlichen Ziele zu erfüllen, war als Motor stärker, als alle Bedenken. Dafür haben Sie sicherlich Verständnis.

    Nachdem wir es nun gemeinsam geschafft haben, die Urväter des Hypes aus der direkten Schusslinie zu ziehen, gilt es noch einen nachhaltigen Schaden für die Beteiligten zu minimieren. Da wir uns allerdings noch mitten in diesem Prozess befinden, bitten wir um etwas Geduld.

    Wir danken Ihnen für Ihre Stimme zur Kommunalwahl, damit wir gemeinsam, mit Ihrer Hilfe, unsere Ziele erreichen können.

     
  47. 47. Messerjocke

    Eine Frage, die sich mir noch stellt: Welche Kreditoren wurden bisher in welcher Höhe mit den €650.000 Zuschuss bedient und wie sehen überhaupt die Konten der Kreditoren aus ?

    Kann nicht mal endlich ein engagierter Demokrat dem Daute die FC-Kontoauszüge der letzten 7 Monate so kurz vor der Wahl kopieren !

     
  48. 48. ralf.daute

    @Messerjocke Es gibt noch keinen Zuschuss. Unterlagen müssen nachgereicht und/oder geprüft werden.

     
  49. 49. frau ha,ha

    Schön, Herr Daute, daß Sie das Gespräch mit dem Trainer erwähnen und nun ebenfalls der Meinung sind, daß der Saison nichts mehr im Wege steht. Und bei den einzureichenden Unterlagen wird es sich wohl um Abschlagsrechnungen handeln, die nun wohl im üblichen Prüfungsablauf bearbeitet werden. Bei solchen Größen sind 3 Wochen nichts außergew. So und sportlich hat man Außwärtz einen Punkt geholt und das ist auch nicht so schlecht.

     
  50. 50. Wie auch immer

    Was hat eigentlich der Zuschuss mit den (z.T. alten) Gehältern zu tun ? Die müßten doch aus dem laufenden Betrieb bedient werden.

    Komisch ist, dass der Vorstand dazu in Gänze schweigt. Noch komischer ist, dass der ansonsten omnipräsente UDS geradezu verschwunden zu sein scheint.

    Na ja, vielleicht nur die Stille vor dem Knall ……

     
  51. 51. L.Seerden

    @ralf.daute

    …..nicht schon wieder…..

     
  52. 52. Messerjocke

    Verstehe.

    Immer noch keine Unterlagen=Immer noch keine Kohle -> Gehälter trotzdem gezahlt=Andere Kreditoren warten oder genug Kohle = kein Druck, die Unterlagen einzureichen.

     
  53. 53. frau ha,ha

    Und dann noch 2:1 gewonnen, alle da, gute Laune, Applaus. Son Mist, nix zu lästern. Schade?

     
  54. 54. ralf.daute

    @frau ha,ha Ich konnte leider nicht kommen, da ich selbst Training hatte. Habe aber durch einen glücklichen Umstand dem Trainer bereits gratulieren können, der allerdings – wenn ich das richtig verstanden habe – mit dem Spiel nicht 100prozentig zufrieden war.

     
  55. 55. murphy

    da haste aber was verpasst radau ! u. a. wie bernie jansen 20 min lang die Hecktür vom Quartier Transporter (voll beladen mit Grillgut) knacken musste und die ersten zuschauer schon nervös wurden da es um 19 uhr !!! immer noch nix zu futtern gab.
    Sonntag dann aber wieder dabei, woll ? und montag dann mal nen positiven bericht bitte 😉