Aus der Geschäftswelt: mittendrin (Kavarinerstr.) widmet sich der Teekoration

rd | 08. Oktober 2019, 13:52 | 7 Kommentare
Anne van Bebber vor ihrem beeindruckend gefüllten Teeregal

Das Geschäft heißt „mittendrin AnnevB“, was gleich in doppelter Hinsicht zutreffend ist: Das Ladenlokal liegt mitten in der Stadt, und dann auch noch mitten in der Kavarinerstraße, der Heimstatt vieler inhabergeführter Betriebe. Dort, wo zuvor jahrzehntelang der Goldschmied Schmidthausen die Bedürfnisse nach Edelmetallen und Edelsteinen stillte, hat nun Anne van Bebber aus Kranenburg ein Geschäft eröffnet, das unter einem Dach ein breit gefächertes Angebot an Tee, Geschenkartikel und Wohnaccessoires bereithält. Kurz gesagt, ein Fachgeschäft für Teekoration.

„Ich wollte ein Geschäft, in dem die Atmosphäre wichtig ist, in das Kunden eintreten, sich wohlfühlen und freuen“, sagt die Inhaberin, die zuvor im Außendienst gearbeitet hatte und nach der Geburt ihrer Tochter das unstete Leben, dass diese Tätigkeit mit sich bringt, abschließen wollte. Die Gedanken kreisten um Genuss und Besinnliches – „und damit war ich schon beim Tee“, so van Bebber.

Aktuell sind 140 Sorten im Bestand, ausschließlich Bioware von einem Importeur aus Hamburg. Darunter befinden sich zahlreiche ausgefallene Varietäten, beispielsweise solche, in denen Kakao zum Einsatz kommt. Interessant auch der Veggie-Tee, den es in den Geschmacksrichtungen Tomate, Kürbis, Karotte und Brokkoli gibt. Entfernt erinnern die Aromen an eine Gemüsebrühe, allerdings viel nuancierter.

Weiter hinten im Geschäft finden sich dann noch allerlei Gegenstände, die das traute Heim noch heimeliger gestalten – „Dinge, die das Leben schöner machen“, wie sie van Bebber umschreibt. Dazu zählen Blumenvasen und Windlichter ebenso wie elegante Sessel.

Seit dem 29. September ist das Geschäft geöffnet, und dass dies nach kurzer Umbauzeit so zeitig geschehen konnte, hat Anne van Bebber auch einem großen Freundeskreis zu verdanken: „Das Ladenlokal ist mit der Hilfe von vielen Handwerkern entstanden, die um mich herum oder in den Nachbardörfern wohnen, und ohne die ich meinen Traum nicht hätte verwirklichen können. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken!“

Einen Kommentar schreiben





7 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Niederrheinerin

    Passt gut in die Kavarinerstraße. Viel Erfolg!

     
  2. 2. jean baptiste

    Da traut sich ja jemand ´was.
    Ich wünsche der AnnevB viel Erfolg, gute Geschäfte und genügend Kunden.
    Übrigens , nach Schmidthausen hat da noch 2016/17 für fast 16 Monate Klaus Jürgen Miecznik mit seinem Schmuckdesign sein Glück versucht.

     
  3. 3. JÖRG ADAMCZYK

    Hallo , ich wünsche dir, Anne van Bebber alles gute zu deiner Selbstständigkeit 😉.
    Des weiteren wünscht dir die Firma ZICK-Metalldesign ( info@zick-metalldesign.de) alles gute . Es war sehr schön diese Objekte aus Stahl mit schöner Beschichtung herzustellen . 😀✌LG

     
  4. 4. JÖRG ADAMCZYK

    Hallo , ich wünsche dir, Anne van Bebber alles gute zu deiner Selbstständigkeit 😉.
    Des weiteren wünscht dir die Firma ZICK-Metalldesign ( info@zick-metalldesign.de) alles gute . Es war sehr schön diese Objekte aus Stahl mit schöner Beschichtung herzustellen . 😀✌LG

     
  5. 5. Joseph Johann

    Eine schöne Alternative zum Teehaus in der Neuen Mitte und an einem guten Platz. Der erste Besuch und die erste Teeprobe waren bemerkenswert. Ich wünsche der jungen Unternehmerin viel Erfolg.

     
  6. 6. Günther Hoffmann

    Meinen Respekt vor dem Mut der unterstützt werden sollte. Werde da meinen Earl Grey + Mate finden.

     
  7. 7. otto

    Viele nette Kunden wünsche ich Ihnen Frau van Bebber, die oft und reichlich die einzhelnen Teesorten
    prüfen und dann auch kaufen.

    Hoffentlich besuchen auch alle in der Stadtverwaltung Tätigen sowie ..tätigen Ihr schönes
    Geschäft und ersetzen den dünnen Verwaltungs-Kaffee durch Ihren schmackhaften Tee!