Wohin am Wochenende? Raus! Raus! Raus!

rd | 03. Juni 2017, 11:00 | 2 Kommentare

So schön die Stadt auch ist, inkl. der Schlote (mittlerweile weg oder nicht mehr in Betrieb), die Redaktion empfiehlt an diesem Wochenende, das Weite zu suchen.

Der berühmteste Aschenbecher der Stadtgeschichte

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. Günter Hoffmann

    Dieser Aschenbecher ? Damals war die Sparkasse Kleve (IHRE) etwas, positives, eine von den Eltern empfohlene, alt bekannte, Klever Einrichtung der man seine Zukunft anvertrauen konnte . Aber dann kamen die jungen ,dynamischen, “Welt erfahrenen”, nur auf ihren eigenen Kontostand fixierten, die sich auch heute noch, auf den div. Pöstchen , sehr gerne politisch gedeckt, auf Knochen der kleinen Leute dumm und dämlich”verdienen” Nur mal so zu dem Aschenbecher.

     
  2. 1. Niederrheinstier

    Muuuuhh, mmuuuh, mmuuuuh, oben links, über dem Portal und neben der Mühle, muuuhhhh, muuuuh!!