Was ist denn hier los? (Im XOX-Theater)

rd | 08. Mai 2015, 08:31 | keine Kommentare

“Theater spielen & Verständnis für Multiethnizität schaffen” war das Motto einer besonderen Veranstaltung im XOX-Theater. Im Rahmen der Europawoche 2015 hat das Theater erfolgreich an einem landesweiten Wettbewerb teilgenommen und kann nun dank finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Bundesangelegenheit, Europa und Medien Projekttage mit der Klasse 7b der Hanserealschule Emmerich realisieren. An drei Tagen werden die Schüler/-innen ihr eigenes Theaterstück entwickeln und unter der Regie von Wolfgang Paterok einstudieren. Die Konzeptidee stammt von Saskia Richter, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Rhein-Waal, welche sich wissenschaftlich mit ethnischen und interpersonellen Konflikten zwischen Schüler/-innen der Sekundarstufe I befasst. Die öffentliche Aufführung des Stückes „Was ist denn hier bei uns im Haus los?‘“ findet am heutigen Freitag, 8. Mai, um 15 Uhr statt. Der Aufführung wird ein Publikumsgespräch anschließen. Das XOX-Theater lädt alle Bürgerinnen und Bürger, die neugierig auf das Ergebnis des Projektes sind, recht herzlich ein.



Einen Kommentar schreiben