Tort zum Sonntag: Himbeerfrischkäse

rd | 12. März 2017, 22:48 | 6 Kommentare
Sonnendurchflutetes Himbeerglibber: Die Torte zum Sonntag stammt vom Café Schmidthausen, Keeken

Sonnendurchflutetes Himbeerglibber: Die Torte zum Sonntag stammt vom Café Schmidthausen, Keeken

Einen Kommentar schreiben





6 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 6. laloba

    http://www.bauerncafe.com/ – solides Bauernhofcafé
    http://cafe-im-gaertchen.nrw/kaffeeplaeuschchen/ – Kuchen ist erste Sahne
    http://www.bauernhofcafe-binnenheide.de/site/ – Riesenkuchenstücke
    http://www.restaurant-altes-landhaus-im-forstgarten-kleve.de/das-restaurant/bildergalerie/ – Kuchenauswahl nicht sehr groß, aber die Lage und die Terrasse
    http://www.de-gelderse-poort.com/ Appelgebak (selbstgebacken?) ist gut, anderes auch, aber vor allem die Aussicht
    http://www.zurnachtigall.de/fotogalerie/ – eingeschränkte Öffnungszeiten, kenne ich schon, seit ich denken kann, ganz in niederrheinischer Tradition
    https://de-de.facebook.com/VillaReichswald/ – etwas gehobener
    https://de-de.facebook.com/cafehausniederrhein/ – erst Draisine, dann Kuchen … oder so

     
  2. 5. ???

    Eigentlich ist hier noch keine natürliche „Himbeer-Zeit“……….. 😉

     
  3. 4. Beobachter

    Dann lasst uns doch hier gern einmal sammeln, wo man demnächst bei Radtouren und Spaziergängen gut einkehren und leckeren Kuchen, möglichst aus eigener Herstellung essen kann …

     
  4. 3. laloba

    Wo es vernünftigen Kuchen gibt, ist die Welt noch ein bisschen in Ordnung 🙂

     
  5. 2. Mut zur Wahrheit

    Ich bin begeistert!

     
  6. 1. Dagmar Perau

    Ein Café in dem man sich immer gut aufgehoben fühlt!