Tage, die irgendwie dingdung sind

rd | 19. November 2017, 17:58 | 5 Kommentare
Blick nach Süden

Blick nach Süden

Der November ist ein Monat, den nicht viele lieben. Wenn er sich aber in seiner ganzen Pracht zeigt, ist er im Grunde wie Mai. (Für Ortsunkundige: Dingdung ist ein Straßenname in Keeken.)

Noch eins:

Ferner Baumflaum

Ferner Baumflaum

Einen Kommentar schreiben





5 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 5. Wolfgang Look

    Während „Ding“ im Neudeutschen etwas dumm und banal klingt, war es im altgermanisch etwas hochbedeutsames, das Ding oder Thing war der wichigste Versammlungsort eines Stammes, wo die bedeutsamsten Schicksalsfragen entschieden wurden. Wer weiß also, vielleicht verweist dieser STraßenname auf ein einstmaliges wichtiges Geschehen dort

     
  2. 4. dingdung

    ein Dankeschön an den schlips!!!

     
  3. 3. otto

    Der Dingdung ist nahezu immer schön, jetzt, bei Nebel, besonders mit dem ersten Frost und zu allen anderen
    Jahreszeiten auch💐🌾🐇⛄️🚲🙏🏼

     
  4. 2. Alfons A.Tönnissen

    Nothing—-

     
  5. 1. schlips

    Der Vorteil des Niederrheiners: er kann besser mit derartigen Wettersorten umgehen und ist in der Lage, diese melancholische Stimmung zu „verdauen“- Sommer kann jeder, den Herbst nur die Stabilen!