Seehundstage: Cool down

rd | 21. Juli 2014, 11:56 | 4 Kommentare
Name gesucht! (Foto: © Tierpark Kleve)

Name gesucht! (Foto: © Tierpark Kleve)

Der Klever Tierpark freut sich erstmals seit Jahren wieder über die Geburt eines Seehundbabys. Alle Klever sind aufgerufen, sich an der Namensfindung zu beteiligen. kleveblog schlägt vor, zum baldigen Ausklang der Amtszeit unseres Bürgermeisters: Theo.



Einen Kommentar schreiben





4 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 4. Laurent

    Wie wär’s mit „Sandra…
    „? So als Hommage an Kleve für eben jene Gestalten, die es so hervorgebracht hat.

     
  2. 3. Markus van Appeldorn

    Ich glaube, das Seehundbaby ist ein Mädchen. Wie wär’s also mit „Barbara“?

     
  3. 2. HP.lecker

    Bellende Hunde, so hört man, neigen nicht zu Beißen 😉

     
  4. 1. G.M.

    rd— Oh Gott. das kann man dem armen Tier doch nicht antun. Es wird auf Dauer Depressionen bekommen.
    Wie wäre es denn mit °Willi°