Rauchsäule über Hasselt, Feuer im Gewerbegebiet

rd | 16. Juli 2016, 00:01 | keine Kommentare
Weithin sichtbar: Rauchsäule in Hasselt

Weithin sichtbar: Rauchsäule in Hasselt

[Update – Polizeibericht] Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es am Freitag, 15.07.16, gegen 22:35 Uhr, in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb zu einem Brand. In einer Halle gelagertes Kunststoffmaterial war in Brand geraten. Die Halle brannte in kompletter Ausdehnung. Zwei angrenzende Industriegebäude wurden leicht in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Feuerwehr waren Verhaltensregeln an die Bevölkerung über Regionalmedien ausgegeben worden. Nach Messungen der Feuerwehr entstanden jedoch keine gefährlichen Gase. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurden Ermittlungen der Brandursache eingeleitet, welche derzeit noch andauern. +++ Hier der Bericht von Günter van Meegen: Die Halle der Technische Kunststoffe (Plast) im Hasselter Gewerbegebiet steht in Flammen. Der Brand, der gegen 22 Uhr ausgebrochen sein muss, verursachte eine weithin sichtbare Rauchsäule, die über Hasselt zieht. Neben der Halle befindet sich ein Reifenservice mit Lager. Alle Wehren aus Bedburg-Hau sind im Einsatz. Über Schäden, Gefährdungen und Ursachen liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Einen Kommentar schreiben