Nicht einmal mehr speerlich bewaffnet: Minerva

rd | 01. Juni 2014, 23:17 | 2 Kommentare
Schöne Dame ohne Speer:  Wer macht denn so was? (Foto © Udo Kleinendonk)

Schöne Dame ohne Speer: Wer macht denn so was? (Foto © Udo Kleinendonk)

Im Damen Conversations-Lexikon, erschienen 1834 in Leipzig, heißt es über die griechische Göttin Pallas Athene: „Pallas Athene (Mythologie), römisch Minerva, die Tochter des Zeus, die weiseste Olympierin, die Göttin der Weisheit, sprang geharnischt und mit dem Speer versehen, aus dem Haupte des Donnerers, war blauäugig, geschmückt mit einem goldenen Helm, gedeckt vom Aegisschild, der Busen von einem blitzenden Panzer beschirmt; ernst und schön, Menschen und Göttern mit Rath und That hilfreich. Sie übte die Künste des Krieges wie die des Friedens.“

Wir sehen, der Speer gehört zu dieser Göttin wie die Schlagsahne zum Erdbeerboden. Insofern ist es ein Frevel sondergleichen, die Kopfgeburt des Zeus zu entwaffnen – doch genau das ist im Klever Amphitheater passiert: Der Speer, den die weltbekannte Statue in ihrer rechten Hand hielt, ist verschwunden. Vermutlich geraubt von gewissenlosen Ger-Mannen! Oder von Metalldieben, die die Waffe an irgend einen gewissenlosen Schrotthändler hinter irgendeiner Grenze verhökern.

Welche Mächte auch immer am Werke gewesen sein mögen, sie seien daran erinnert, dass einer Dame die Waffe entwendet wurde, die nicht sehr zimperlich mit ihren Widersachern umging, beispielsweise schleuderte sie im Gigantenkampfe die Insel Sizilien auf zwei Riesen! Auch wenn die Entwaffnung Folge einer zärtlichen Annäherung an die Göttin war, droht dem hormonell verirrten Galan Übles: „Zärtlichen Gefühlen war die kaltjungfräuliche Brust der Pallas fremd. Sie bestrafte zürnend jede begehrliche Annäherung; Teiresias, der sie im Bade sah, erblindete“, so das Lexikon. Ernst und schön, kaltjungfräulich und zürnend – vielleicht doch lieber den Speer wieder zurückgeben?

(Mit Dank an FW für den Tipp.)

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. 300

    für mich wieder mal ein Beweis, wie s……. die Menschen heutzutage sind!
    Speere klauen von Statuen…ganz toll und cool! Widerlich!

     
  2. 1. Rainer Hoymann

    Mal gut, dass das Original mit Speer im Museum Kurhaus steht.
    Mein Vorschlag: Ersatzteil aus Plastik :-).