Übersicht

WoW: EntWDR, oder…

Meiner Erinnerung nach gab es in den siebziger Jahren mal Aufkleber, mit denen der WDR auf neckische Weise für sein Angebot warb: EntWDR, oder… Vor dieser Wahl stehen die Menschen…

20 Jahre XOX-Theater: Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang Paterok!

Das Schöne an Wolfgang Paterok ist, dass er sich auch in der vorgerückten Lebensphase, in der sich nunmehr befindet, immer noch herrlich aufregen kann – als furchtloser Streiter gegen kleingeistige…

Grüne Hölle oder Schachbrettwald?

Mit seiner Drohne machte Bernd Janssen gestern am Ehrenfriedhof mit Blickrichtung Westen diese beeindruckende Aufnahme, die den Reichswald in seiner ganzen Pracht zeigt. Gut zu erkennen ist das rechtwinklig angelegte…

Gunter Gabriel, 1942-2017

„Sein größtes Glück: Im Bademantel und Schlappen zum nächsten Kiosk radeln und ein paar Bier holen.“ Passt, was die FAZ zum Tode des Sängers schreibt, dessen Lieder zum Kanon der…

Wohin heute Abend? (Falls es einem noch nicht heiß genug ist…)

Im Rahmen der Reihe „Jazz im XOX-Theater“ gastieren am heutigen Donnerstag, 20 Uhr, die Pianistin Julia Kadel aus Berlin und der türkisch­-französische Cellist Anil Eraslan im XOX-Theater. Julia Kadel, ein…

Achten Sie auf den Erdbeergletscher!

Kürzlich las ich in der britischen Tageszeitung The Guardian, eine der besten Publikationen auf diesem Planeten, eine Rezension über die Fernsehserie Better call Saul, die der sensationellen Serie Breaking Bad…

Nennen wir es mal: ein Statement

Cool Britannia: Sie darf nichts Politisches sagen, aber keiner kann der Queen vorschreiben, was sie anzieht – und so kamen wir Europäer in diesen turbulenten Zeiten in den Genuss eines…

Fritz Getlinger: Heute wäre er 106 geworden!

Seine Fotos sind Ikonen des Niederrheins geworden: Heute wäre Fritz Getlinger, der große Fotograf, 106 Jahre alt geworden. Hier ein Porträt, erschienen in der NRZ-Serie „Klever Köpfe“:

Die allmähliche Steinigung unserer Vorgärten (aber: man muss nicht mehr gießen)

Heute hat die NRZ ein Thema aus der jüngsten Ausgabe des Magazins Der KLEVER aufgegriffen – die allmähliche Steinigung der Vorgärten im Kleverland (hier der Link zum Artikel: Heimatpfleger ärgern…

Stadtfliegen aktuell: Mit dem Mofa über Donsbrüggen

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Wir alle? In einem spektakulären Pilotprojekt testet die Stadt Kleve aktuell neue Methoden, wie der Feierabendstau auf der Gruftstraße umgangen werden kann.…

Reichen Speichen? Stadtradeln, Runde 2 in Kleve

Für viele Klever ist die tägliche Nutzung des Autos eine Selbstverständlichkeit, genutzt wird es, um die Kinder zur Schule zu bringen oder zur Arbeit zu fahren oder Einkäufe zu erledigen.…

WoW (25): Dreimal Musik, Hopfen & Hygiene

Es sind eh alle weg (Malle, Zee), aber für die, die noch da sind, hält die heutige Ausgabe von WoW („Wohin am Wochenende“) eine Fülle von Zerstreuungsmöglichkeiten bereit, die sogar…

Hoch die Tassen!

Die Hochschule Rhein-Waal freut sich über ihre diesjährigen Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen. Im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung mit anschließendem Sektempfang wurden 615 Studierende am 9. Juni 2017 in der…

Karsten Koppetsch wird neuer Vorstand der USK

Das ist, zumindest für Wissende, ein überraschender Karriereschritt: Karsten Koppetsch, Diplom-Verwaltungswirt und an der Hochschule Rhein-Waal Leiter des Dezernats Ressourcen, wird ab September neuer Vorstand der Umweltbetriebe der Stadt Kleve…

1500 Euro pro Semester pro Nicht-EU-Student: Will die neue Landesregierung der HSRW den Saft abdrehen?

Am 24. Mai feierte die Hochschule Rhein-Waal den Africa Day, bei dem Studenten aus dem Kontinent ihre Heimat in vielfältiger Weise darstellen konnten. Eine Bereicherung für die Stadt – aber…

Fredensvertrag! Es bleibt bei „Gesamtschule am Forstgarten“ (vorerst)

Wilhelm Frede ist eine bedeutende Persönlichkeit für Kleve, aber nicht so wichtig für die Gesamtschule „am Forstgarten“, die deshalb auf den Namenszusatz der (2016 aufgelösten) Hauptschule zunächst einmal verzichten will…

Hang-Time: In zwei Wochen ist die Endmoräne wieder im Lot

Zunächst baute die Firma Siebers mit mehreren mehr als tausend Tonnen Sand einen künstlichen Damm in den Kermisdahl, seitdem kann mit schwerem Gerät an Kleves heikelster Baustelle gearbeitet werden –…

Pustekuchen!

Wohin am Wochenende? (25) Zum Markt, zur Burg und zur Stadthalle! Und in die Stadtbücherei…

(In den Kommentaren nun noch ein Hinweis auf der Pumpenfest der Freiwilligen Feuerwehr Kellen heute (Freitag) Abend) Aus der handverlesenen Auswahl unserer Rekreationspossibiliitäten ragt natürlich heraus: der „Tag des Marktes“! Die…

Lasst Blumen sprechen! Flower Power in der Gasthausstraße

(Pressemitteilung des Intergrierten Handlungskonzepts Innenstadt Kleve) Neun Geschäftsleute und zwei Hauseigentümer haben dem oberen Teil der Gasthausstraße kräftige Farbtupfer verpasst. Insgesamt zehn eigens angefertigte 60x80x30cm große Pflanzbehälter aus angerostetem Eisen…

Wenn die Überschrift vom Beckenrand gesprungen ist…

Beginnen wir die Berichterstattung zum Wochenende mit einem kleinen Kalauer. Aber wie sagte schon die Grafikerin Christina E.: „Weißraum erzeugt Spannung.“

Energiewende, Energieende: Innenstadt ohne Strom!

Seit langem schon halten sich Gerüchte, dass die so genannte Energiewende nichts anderes als eine gigantische Fake News ist. In Wahrheit, so heißt es, werden die Rotoren der Windkraftanlagen mit…

0,28 m² Zeichen des Anstoßes

Seit zwei Monaten gilt auf einem kurzen Teilstück der Römerstraße (Alte Bahn) zwischen Kleve und Kranenburg, in Höhe der Sieben Quellen, eine neue Höchstgeschwindigkeit. Es ist nicht ersichtlich, warum dort…

5 Bäume, 3 Sträucher – und eine ganz schlechte Idee

Sei es auf der Wiese an der Kreuzung Stechbahn/Ringstraße oder am Kreisverkehr Hafenstraße – eigentlich hat die Stadt in den vergangenen Jahren bei der Begrünung des öffentlichen Raumes ein glückliches…

kleveblog wünscht frohe Pfingsten, kann aber verstehen, dass nicht jeder gute Laune hat – z.B. am Opschlag

Die Gastronomen und sonstigen Unternehmer am Opschlag dürften sich mittlerweile vorkommen wie in dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Es ist Hauptsaison, und das Fleckchen Erde, das eigentlich ein…

Wohin am Wochenende? Raus! Raus! Raus!

So schön die Stadt auch ist, inkl. der Schlote (mittlerweile weg oder nicht mehr in Betrieb), die Redaktion empfiehlt an diesem Wochenende, das Weite zu suchen.

An die Euter, ihr Milchgesichter! Heute ist Welt-Milch-Tag

Die Milch ist ein Wunder der Natur, das schon für einen Euro pro Liter in seiner ursprünglichsten Form zu haben ist (Rohmilch, Milchtankstelle Düffelward). Säugetiere lernen sie als erstes an…

Aus der Geschäftswelt: Wundern über Rindern

Als vor 89 Tagen der Edeka-Frisch-Markt an der Keekener Straße in Rindern durch einen Schwelbrand zerstört wurde, dachten viele Bewohner des Dorfes: Das war es dann mit der Nahversorgung. Doch…

Gebratener Schwan in der Stadthalle! Klever Stimmen feiern Stadtjubiläum

Von den 775 Jahren der Klever Stadtgeschichte hat die Städtische Singgemeinde 208 begleitet – 27 Prozent der Zeit – und sicherlich genug, um einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben. Der…

Ausbrecher aus der Landesklinik, Einbrecher im Finanzamt: kleveblog beantwortet die wichtigsten Fragen

Staunenswerte Vorfälle ereigneten sich in den vergangenen Tagen in Kleve und Bedburg-Hau: In das Finanzamt an der Emmericher Straße brach ein Mann ein, der von der Polizei festgenommen werden konnte,…

Herr Unterholz: „Politik ist ein Spielplatz. Und selbst als das schwächste Kind kann man immer noch mit Sand werfen!“

„Damit ist beschlossen: Auf das Rasen-nicht-betreten-Schild wird noch ein Ausrufezeichen hinzugefügt“: Wie ist das, wenn House of Cards in die Kommunalpolitik übertragen wird? Allein der Vorspann ist schon sensationell, selbst…

Das Schicksal ist eine Drohne: Himmelhochdröhnend, dann…

kleveblog setzt sich immer auch gesellschaftskritisch mit aktuellen Strömungen der Gegenwart auseinander. Viele junge Menschen lassen beispielsweise bei gutem Wetter Drohnen aufsteigen, die findigeren von ihnen sogar selbst gebastelte. Aber…

Asphalt, der Touchscreen von früher – heute ist Weltspieltag (vor der Deutschen Bank)!

In Zeiten, in denen Kindergartenkinder schon Integralrechnung beherrschen müssen, erinnert die Redaktion gerne daran, dass heute Weltspieltag ist! Es gibt Erwachsenenspiele und Kinderspiele. Grundsätzlich schöne Spiele sind zum Beispiel Skat,…

Wohin am Wochenende? (23) Woodstock in Zyfflich, kinda green, kinda blue

(In den Kommentaren wird noch auf „Tanzmusik für Jungs“ am Samstag im Radhaus hingewiesen) In Gaias Schoß, oder ins dionysische Wogen entfesselter Kirchweihfeste? Oder irgendwas mit Medien? Du, lieber Leser,…

Minoritenplatz: Ein bisschen Frieden? Eine überraschende Wende zeichnet sich ab…

Es mehren sich die Anzeichen, dass in der größten Auseinandersetzung in der jüngeren Klever Stadtgeschichte eine friedliche Einigung kurz bevorsteht. Abermals hat das Oberlandesgericht Düsseldorf mitgeteilt, dass die Verhandlung Stadt…

Cinque ja, Schinken nein: Was haben die Grünen gegen Lothar Quartier? Angrillen im Forstgarten soll gestrichen werden

Grün zu sein, bedeutet in unseren Zeiten tendenziell eher, einen Tofuburger zu ordern und seltener, einer Bratwurst den Vorzug zu geben. Doch eingefleischte Kenner der Materie fragen sich gerade, ob…

Wohin am Wochenende? (22) So viel Kultur war nie!

(Mit aktualisiertem Kinohinweis heute ist auch der Regisseur da) Da aus überraschenden Gründen nicht davon auszugehen ist, dass viele Klever am frühen Abend nach Goch fahren, um dort das Basketball-Pokalspiel…

Deichen soll sie weichen: Schleusen-Schluss! Brienen ne va plus…

Wie konnte es so weit kommen? Am 11. April 2008 durchschnitt der damalige Bürgermeister Theo Brauer zur Einweihung der 12 Millionen Euro teuren Industriestraße mit einer symbolgeladenen Schere ein schwarz-rot-goldenes…

Herzensangelegenheit: Neuer Chef der Kardiologie in Kleve

Mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde hat das Katholische Karl-Leisner-Klinikum den neuen Chefarzt der Klinik für Kardiologie vorgestellt und begrüßt, den alten Chefarzt gleichzeitig herzlich verabschiedet: Dr. Norbert Bayer (49)…

Niet prackesiere – koope! Der neue KLEVER ist da

Für Freunde der gedruckten Worte und Bilder hält der örtliche Zeitschriftenhandel ab sofort wieder eine kleine Wundertüte bereit – die neue Ausgabe des Stadtmagazins Der KLEVER, herausgegeben von der Grafikerin…

Kleve, 0:04 Uhr. Ab-so-lu-te Stille

Hören Sie’s? Sie hören nichts! Kurz nach Mitternacht an einem lauen Frühlingsabend, mitten in der Stadt – und absolute Ruhe. 30 Sekunden lang – zuschauen, entspannen, nachdenken. Nein, der Ton…

Was vom Tage blieb

Eben noch beschwor die SPD die (klein-)bürgerliche Zivilgesellschaft, in der alle Landesbürger zu einem schwurbeligen NRWir verschmelzen sollten, und zwei Tage später regiert bereits die Civic-Gesellschaft, in der „the power…

So wählte Kleve

Kleve ist wie NRW, nur in einer verschärften Version. NRWir – nicht! So war es ja immer. Lediglich um 18:24 Uhr, als dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein nur die Ergebnisse aus…

Wohin am Wochenende? (19) Sie haben die Wahl!

(AKTUALISIERT, jetzt auch mit 60 Jahre Kanu-Club) Der 14. Mai ist bekanntlich ein wichtiges Datum, das in diesem Jahr noch besonders hervorsticht, weil die Bürger Nordrhein-Westfalens dazu aufgerufen sind, einen…

Geoffrey Bayldon, 1924-2017

Der Sonntag Nachmittag begann mit ihm, den es als gescheiterten Magier aus dem elften Jahrhundert in die Neuzeit katapultiert hatte, die für ihn eine Welt der Wunder war („Elektrik-Trick“): Catweazle!…

Als wäre es ein Werk von Christo: Hang jetzt mit Folie gesichert

Nachtarbeit für die freiwilligen Helfer des THW an der Endmoräne – mit Hilfe schwarzer Folie wurde der Hang dort, wo sich der Erdrutsch ereignete, gesichert. So hatte es der Gutachter…

Verehrte Kunden, wir hatten gerundet

Die FAZ beschreibt das Ende des Experiments:  „Wir werden uns jetzt noch einmal mit den Händlern zusammensetzen, vor allem mit Bäckern und Lebensmitteleinzelhändlern“, sagt Klaus Fischer vom Vorstand des City…

Jubiläumsticker: 775, 600, 200, 175, 60, 50, 40, 25, 20, 10…

(Aktualisiert) Dieses Jahr scheint eine große Jubiläumssause zu werden! Damit du, lieber Leser, im Dickicht des Feierdschungels den Überblick nicht verlierst, hier – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – die Liste der…

20-Jährige in Uedem vergewaltigt, Polizei fahndet nach zwei Tätern

(Aktualisiert, da Tatvorwurf offenbar erfunden) Urpsprünglich hatte es geheißen: Nachdem in der Nacht zu Sonntag eine 20 Jahre alte Frau in Uedem vergewaltigt worden ist, fahndet die Polizei mit einer…

Wohin am Wochenende (18): Projekträume und Gartenträume

Dieses Wochenende lassen wir ausnahmsweise mal bis Mittwoch gehen – wegen zweier interessanter Vorträge in der Volkshochschule, der eine eher für private Problemfälle, der andere fürs Politische. Davor aber reichlich…