Übersicht

Mörderische Hitze: Nichts steht mehr

Die Verzweiflung wächst. Karsten Koppetsch, Geschäftsführer der Umweltbetriebe der Stadt Kleve, lässt bereits tiefgekühlten Sand verstreuen, damit die Autos nicht im Asphalt versinken. Das Laub der Bäume ist so crisp,…

Aldifloration: „… das gute Gefühl, einer der Ersten gewesen zu sein“

Mit dem Arztberuf geht es bergab. In der neuen Ausgabe des Aldimagazins meine Woche überrascht den Leser die Information, dass ab dem 26. Juli weiße Tieffußpantoletten für 9,99 Euro verhökert…

„Tag der richtigen Berufswahl“

Kannte ich noch nicht. War gestern. Schnack unter Lehrern zum Beginn der Sommerferien.

Lebenslang!

Eine Eigenheit von Jürgen Ruby ist es, am Ende der Urteilsbegründung auch der verlorensten aller Seelen einen aufmunternden oder versöhnlichen Satz mit auf den Weg in die Strafanstalt zu geben.…

Ein anderer Blick auf Kleve

Dieses Foto entstand nach 1956 und vor 1969. Das wissen wir, weil bis 1956 der Wiederaufbau der Stiftskirche erfolgte, zunächst allerdings noch ohne Türme, die wurden dem im Zweiten Weltkrieg…

Sternbuschbad: Eröffnung verzögert sich

Wird das Hallenbad unser Flughafen Tegel? In die Jahre gekommen, irgendwie trotzdem charming – und vermutlich weit länger in Betrieb als gedacht. Denn, so vermeldet es die Rheinische Post heute,…

Schleuse: Master-Desasterplan

Das erstaunlichste Thema der vergangenen Wochen war das Hickhack um die Briener Schleuse. Hier die kleveblog-Zusammenfassung der Spoyposse: Im Lied „Polonaise Blankenese“ singt Gottlieb Wendehals irgendwann den in seinem Irrwitz…

6 unter 60: Der neue Vorstand des Klevischen Vereins

Die Mitglieder werden immer älter, der Vorstand immer jünger! Im vergangenen Jahr konnte 30 Mitgliedern des Klevischen Vereins zum 80., 85., 90. oder sogar 95. Geburtstag gratuliert werden – doch…

Die Farbe des Sommers: Taxigelb (RAL 1015)

Viele Menschen fahren schon mit dem Auto zu Ampelkreuzungen – nur weil sie noch einmal in ihrem Leben Grün sehen möchten. Die Farbe des Chlorophylls, des Motors unserer Flora, sie…

Abifete: Das Radhaus ist raus

Die Abifeten im Klever Radhaus gehörten 33 Jahre zum niederrheinischen Brauchtum. Entweder, man versank am Sommerdeich im Schweiß oder im Schlamm. Zu trinken gab es traditionsgemäß wenig, weil die Abiturienten…

Mordprozess: „Vielleicht ist es ein Trost, dass ich ab jetzt mein Leben im Gefängnis verbringen muss“

Dr. Jack Kreutz, der psychiatrische Sachverständige, hatte mehrere Termine mit dem Angeklagten. Um herauszufinden, was Tom K. im innersten bewegt, sprach der Mediziner rund zwölf Stunden mit ihm. Er setzte…

Heißt die Beuthstraße bald …straße?

Die Gedenkplatte am Geburtshaus an der Hagschen Straße wurde gestern abgenommen, die nach dem preußischen Ministerialbeamten Christian Peter Beuth benannte Seitenstraße wird überdacht – Folge der neuesten Erkenntnisse über die offenbar…

Aus! Aus! Das Spiel ist aus!

Schade, Deutschland, alles ist vorbei… schreiben die Holländer.

Gerichtskantine sucht neuen Pächter – Janes Warnke hört auf!

Er kann einen Braten vierteilen, sich selbst aber nicht: Janes Warnke, seit September 2016 Betreiber der Gerichtskantine in der Schwanenburg, hat den Pachtvertrag gekündigt! Die Entscheidung, so sagt er, sei…

Deutsche Sprichwörter, für Sie fotografiert

… und dann geht es gleich auch weiter mit einer Fülle bunter Geschichten, exklusiv, verstörend und zärtlich reminiszierend (sagt man das so?)…

Nik Nostradamus

Puuuh! Meine Nerven… Zur Halbzeit waren schon Löw und Nerkel weg… Jetzt?

Eine Frage, C&A…

… wenn ihr die Reduzierungen reduziert, werden sie Sachen dann nicht wieder teurer?

Geldautomatensprengung: Erste Bilder der Überwachungskamera

Mitten in der Stadt! Viererbande sprengt frühmorgens den Geldautomaten der Deutschen Bank

Der Wahnsinn hat einen Namen: Geldautomatensprengung! Nachdem es lange im Grenzgebiet relativ ruhig geblieben war, vermutlich, weil alle infrage kommenden Geldautomaten entweder bereits gesprengt waren oder in den Nachtstunden nicht…

Der neue KLEVER: Starjournalisten, Gewerbegebietsraumschiffe, Kreisverkehrkandinskys, Mercedesputzgeschichten und Heimatbetrachtungen

Die neue Ausgabe des Stadtmagazins Der KLEVER ist erschienen und liefert das perfekte Kontrastprogramm für alle, die in den kommenden sechs Wochen nicht nur vor dem Fernseher sitzen wollen. Die…

0:1 (Hz.), kleveblog-Blitzanalyse

Die Lücke zwischen der Viererkette und den beiden Doppelsechsern ist zu groß. Entweder müssen die vier weiter nach vorne und die Mexikaner ins Abseits stellen, oder die beiden Sechser weiter…

Wie kann man auf die Idee kommen, mit einem Twingo abzuhauen?

Sehr schöne, originale und originelle Pressemeldung der Polizei Kleve: „Am Mittwoch (13. Juni 2018) gegen 18.10 Uhr wollte eine Polizeistreife auf der Kalkarer Straße in Richtung Innenstadt den Fahrer eines…

Raudi123: „… und dann habe ich zugeschlagen“

Vor dem Landgericht Kleve begann der Prozess gegen Tom K. (25), der angeklagt ist, den Tankstellenpächter Robert C. (77) aus Elten Ende vergangenen Jahres umgebracht zu haben – erschütternde Videorekonstruktion…

Das schreiben die Anderen (XIX)

Bahnverbindung Kleve-Nimwegen: Prellbock für die Ewigkeit? Holland will sich nicht weiter damit beschäftigen

Bahnlinie Kleve-Nimwegen, das wird wohl nichts! Wie niederländische Medien berichten, hatten die Provinciale Staten, das Provinzparlament von Gelderland, in Auftrag gegeben, Für und Wider einer Wiedereröffnung zu untersuchen. Das Ergebnis…

Krankenhaus: Ca. heute vor 175 Jahren…

Was aber geschah am 12. Juni 1843? An diesem Tag vor 175 Jahren beurkundete Justizrat und Notar Hermann Josef Effertz die Schenkung des Minoritenklosters an der Klever Kavarinenstraße „zum Zwecke…

Hochschule: Tag der offenen Tür, Filmfestival, Street Food, Schwanenritter Race

Die Hochschule Rhein-Waal lädt am Samstag ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür und verlässt dabei zugleich ein wenig die gewohnten Bahnen des Trubels. Zwar gibt es am Samstag…

Die Schleuse ist untätig, die Verwaltung nicht, sagt die Verwaltung

Die Schleuse Brienen ist ein Trauerspiel – zumindest für die Visionäre, die vor Jahren die Idee von Kleve als „Stadt am Wasser“ prägten. Die Idee war, dass Segelyachten direkt an…

wetter-niederrhein.de wieder online

Auf diese Nachricht hat ganz Kleve gewartet: wetter-niederrhein.de ist wieder im Netz. Hubert Reyers sagt, dass im Laufe des Nachmittages die Wolken auflockern, der Abend zeige sich dann oft sonnig…

Libellissima!

Der Sommer bringt Mücken, Fruchtfliegen und Wespen. Doch mit all diesen Plagegeistern ist der Mensch wieder versöhnt, sobald er aus der Gattung der Insekten einer Libelle angesichtig wird. Sie sind…

Filigrantanke

Als Automobilität noch das Versprechen der individuellen Welteroberung war und nicht der Kampf um den besten Platz im Stau, der eine Rundumversorgung mit Lebensmitteln erfordert, waren Tankstellen noch so etwas…

wetter-niederrhein.de/vertretung

Während das von einer Baggerschaufel durchtrennte Kabel weiterhin in der Sonne geröstet wird und darauf wartet, wieder mit dem anderen Ende verbunden zu werden, sodass Hubert Reyers das, was er…

Für die indischen Momente im Leben

wetter-niederrhein.de, Update

Alles gucci, aber die Luft ist so schwül wie ein Film von Francois Truffaut, der Himmel grummelt wie der Darm nach einem Döner – sichere Zeichen für Blitz und Donner…

Jürgen Marcus, 1948-2018: Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Ich weiß noch, dass Jürgen Marcus den Samstagabendfrieden in unserer Familie vor eine Herausforderung stellte. Meinem Vater war sein Auftreten nicht geheuer, womöglich hing das mit seiner zumindest durchscheinenden, aber…

kleveblog: Kurzvertretung für wetter-niederrhein.de

Unser Mann fürs Wetter, Landwirt Hubert Reyers, hat mal wieder Probleme mit der Internetverbindung, die die Telekom ihm bereitstellt, oder, besser gesagt, die sie ihm bereitzustellen versprochen hat. Denn nun…

Das gibt’s nur auf kleveblog: Die Datenschutzerklärung als Video!

Lieber Leser, die Redaktion hat volles Verständnis für Ihre Abneigung, kilometerlange, computergenerierte Texte zu lesen, die behandeln, wie wir Ihre Daten behandeln. Aber es geht auch anders! Weltexklusiv hat kleveblog…

Prinz-Moritz-Weg: Jetzt wird die Endmoräne fünfreihig genagelt

Sie hatte sich nicht mehr unter Kontrolle, dafür bekommt sie nun die Quittung. Weil die Endmoräne vor einem Jahr mit einem Erdrutsch den beliebtesten Wanderweg der Stadt entlang des Kermisdahls,…

AfD jetzt auch in Kleve mit eigenem Stadtverband

Ein Physiker, der also das Prinzip von Ursache und Wirkung kennen sollte, ein Rentner, der eigentlich seine Schäfchen schon im Trockenen haben sollte, eine Frau, von der nur herauszufinden ist,…

Sparkasse: Erster Luftangriff auf Volksbank

Was zu viel ist, ist zu viel! Unmittelbar, nachdem die Volksbank Kleverland in der Lokalpresse verbreiten ließ, erneut als „Beste Bank vor Ort“ ausgezeichnet worden zu sein, riss den Verantwortlichen…

„Zeit für Neues“ – Saturn-Geschäftsführer Max-Ingo Festing hört auf!

Er brannte für Saturn, doch diese Flamme ist, so scheint es, erloschen: Max-Ingo Festing, langjähriger Geschäftsführer des Klever Saturn-Elektronikmarktes, hört auf! Die Gerüchte über den Abgang kursierten seit einigen Tagen…

Sternbusch in Stahlgewittern: Stadtwerke streiten mit Beckenbauer, Qualitätsmängel befürchtet

Mitarbeiter von 40 Firmen wirbeln derzeit im Sternbusch, damit das neue Freizeitbad termingerecht in der zweiten Jahreshälfte eröffnet werden kann. Unter anderem sind einige Spezialisten damit beschäftigt, das neue Außenbecken…

Reichswalder Katholiken ohne Gotteshaus: Herz-Jesu-Kirche wegen Einsturzgefahr gesperrt

Gott führt keine Statikberechnungen durch, er ist die Statik, sagt man. Aber genügt das den irdischen Vorschriften? Wenn Gläubige den Blick nach oben richten, erwarten Sie in der Regel, dass…

W lds hlössch n verkauft!

So malade wie der Zustand des Schriftzuges an der Fassade war über Jahre die Verfassung des gesamten Gebäudes, doch nun werkeln Arbeiter in der Ruine an der Klever Straße, die…

Anmerkungen zur längst überfälligen Rehabilitation der Farbe Gelb

Gelb ist die Farbe des Neids, der Sucht und des Fiebers. Im Straßenverkehr wurde sie degradiert zu einem Symbol des minderwertigen Noch-Nicht: An der Ampel muss der Fahrer noch nicht…

coco moda: Gaby Sprünken macht nach 33 Jahren Schluss, und der Kavarinerstraße wird ein Lachen fehlen

Sie verkauft die Modemarken, die die Frau von heute trägt, doch in ihrem Geschäft ist Gaby Sprünken längst ihr eigenes Markenzeichen geworden – genauer gesagt: ihr Lachen, das stellvertretend für…

Dumm gelaufen?

Kavarinerstraße (1): Zeitzeichen zieht in Koekkoeks Küche

Dort, wo das Dienstpersonal von Barend Cornelis Koekkoek vor Jahrhunderten dem Malerfürsten seinen heißgeliebten Wurzeleintopf zubereitete – möglicherweise der wahre Quell seiner romantischen Weltsicht –, wird in Kürze feine Kost…

Göttliche Fügung: Christus-König-Kirche wird Merkur-Sporthalle

Einer der ältesten Sportvereine und eine der traditionsreichsten Religionen der Stadt – das passt! Man kann es nicht anders als göttliche Fügung bezeichnen, wenn das, was derzeit in den Hinterzimmern…

Dokumente der Zeitgeschichte

(Um ein interessantes Detail ergänzt.) Es gibt Pressemitteilungen, die sind, kaum versandt, schon Dokumente der Zeitgeschichte. Zum Beispiel die Nachricht samt Foto, die von der Pressesprecherin der Hochschule Rhein-Waal, Gabriele…