Übersicht

Letztes Frühstück

Goldener Tagesanbruch

Runder Tisch des Klever Handels: Eine „Vollkatastrophe“ hinter sich lassen, Liebe und Visionen suchen

Die Atmosphäre mutete ein wenig an wie auf den Fluren des Familiengerichts, wenn Ehepartner auf den Scheidungstermin warten, und, kurz bevor ihre Sache aufgerufen wird, nach langer Zerrüttung feststellen, dass…

Landgericht: 10 Einbrüche, 3 Lebensläufe, 7 Alibis

(Von unserem Gerichtsreporter) Die drei Angeklagten sind 24, 25 und 27 Jahre alt. Zehn Einbrüche sollen sie im Dezember 2016 begangen oder zumindest versucht haben, in Kellen, Bedburg-Hau und Kleve.…

Radschnellweg vs. Wiesenstraße: Ampel des Grauens

Dieses Angebot steht gemeinhin nicht im Ruf, als Advokat des Autofahrers unterwegs zu sein. Aber: Was zu viel ist, ist zu viel! Zu viel ist in diesem Fall auch nicht…

Klever Facebook-Gruppen im Überblick

Früher gab es zwei Lokalzeitungen, heute tummeln sich die Leser und Schauer in den Kleve-Gruppen auf Facebook. Doch da gibt es mittlerweile so viele, dass man glatt den Überblick verlieren…

200 Jahre Freiherr-vom-Stein-Gymnasium: Wo ist Waldo?

Auf diesem Bild unter anderem zu sehen: ein bekannter CDU-Kommunalpolitiker, ein Staatsanwalt, ein sehr guter Basketballspieler (nein, nicht A. Kacar (Nr. 12)), eine Bankerin, ein Zahnarzt, ein Psychologe – alles…

Prinz-Moritz-Weg: Sollte er nicht längst fertig sein? Und sind umgestürzte Bäume egal?

Wanderer, kommst du nach Kleve! OK, die Redaktion gesteht, sie hat großzügig aufgestellte Verbotsschilder, so ein Fußgänger mit einem roten Kreis drum, einfach ignoriert und ist losgestapft, aber man kennt…

Bahnhof Kleve: Wunsch, ZDF & Wirklichkeit

Es ist aber auch schwierig! Da hat die Stadt Kleve für 2,4 Millionen Euro den Bahnhofsbereich neu gestaltet, und dann schafft es die Bahn anderthalb Jahre nicht, ein Halteschild zu…

Hochschule präsentiert ersten Fünfjahresplan, kauft ein Stück Technologiezentrum

Wann immer die Hochschule Rhein-Waal zu einer Pressekonferenz lädt, wollen die Journalisten unabhängig vom eigentlichen Thema schnell wissen, wie viele Studenten in Kleve und Kamp-Lintfort studieren (6287 zu Ende des…

Sichtachse pervers! Stell dir vor, du gehst zum Kupfernen Knopf und siehst… nichts

Wir wissen nicht, wie Johann Moritz von Nassau-Siegen reagiert hätte, wenn er seine Sichtachse vom Kupfernen Knopf gen Elten in einem derart vernachlässigten Zustand vorgefunden hätte. Vermutlich hätte er einen…

Holzwurm befällt Schwanenburg, Justizbücherei muss geräumt werden

Zeuge der Anklage war feines Holzmehl, das von den Deckenbalken auf den Lesetisch der Justizbücherei in der Schwanenburg rieselte. Ein hinzugezogener Fachmann erledigte die Beweisaufnahme: Der Holzwurm hat die Justizbücherei…

Asterix, Jöken, Bergmann, Porwol, Beckmann, Scheurle – auf 80 S. vereint

Nach 50 Jahren schließt am Freitag das Restaurant Bergmann an der Hoffmannallee, ein Lokal mit dem unscheinbarsten Eingang überhaupt und (vielleicht gerade deshalb) ein Ort, in dem sich ganz Kleve…

13%

(Aktualisierte Version.) 13%. Ein Tag zum Schämen! Mehr muss meiner Meinung nach nicht gesagt werden. Ein paar Sätze dann aber doch: Die AfD kam in Kleve lediglich auf 7,34 Prozent…

Ein wichtiger Tag, …

… also das Beste draus machen!

Stell dir vor, du betreibst ein Lokal und dann kommt die Fa. Loock

Dreihundert Meter Luftlinie vom Rathaus entfernt sitzt Alejandra Manthey in ihrem Lokal Red Wagon. Das Lokal hat einen kleinen Biergarten, und ist, wie jeder gastronomische Betrieb, darauf angewiesen, dass Gäste…

Momentaufnahme aus der fahrradfreundlichen Stadt

Was stört es den Mond, wenn ihn ein Hund anbellt? Der Mond, das ist in dieser Geschichte das Gesamtgemüt der Autofahrer Kleves, der Hund wiederum wird verkörpert durch den Fahrradstreifen…

Dialektischer Materialismus an der Lindenalleelaterne

… ist es wirklich schon so spät?

Handys sind die neuen Brötchen: Anmerkungen zur Neusortierung der Innenstadt

(Jetzt mit korrigiertem Juwelierumzug) Da schaut unsereins mal eine halbe Stunde nicht genau hin, und schon bleibt kein Stein auf dem anderen. Insbesondere kein Edelstein. Wie zu hören ist, hat…

Wiesenstraßenmenetekel, oder: Standhaftigkeit in stürmischen Zeiten

Wir leben, aus tausend Kilometern Höhe betrachtet, auf einer Insel der Seligen. Um uns herum ist die Welt in Aufruhr: Die Briten kehren Europa den Rücken, die Türken sagen der…

kleveblog-Gourmettage (2): Wie alt mag das Frittierfett sein?

Klappern gehört zum Handwerk. Der Neonleuchtreklamenvertreter, der ca. Anfang 1960 dem Imbissbudenbesitzer dieses Schild empfahl, sagte zur Schriftfarbe sicherlich: „Rot auf Weiß, das knallt! Und in Verbindung mit der pommesfarbenen…

kleveblog-Gourmettage (1): Zeitungsanzeigen, bei denen man in Erwägung ziehen sollte, mit dem Rauchen aufzuhören

Deutschland um halb zehn… Rinderlunge, der beliebte Snack für zwischendurch… Gut, es geht um Tiernahrung, aber das sieht der Zeitungsleser nicht auf den ersten Blick. Da stellt er sich die…

Wahlergebnis steht bereits fest (zumindest für Kreiswirtschaftsförderung)

Kürzlich hatte die Redaktion an dieser Stelle überzeugend dargelegt, dass nicht die Windkraftwerke den Strom erzeugen, sondern dass sie mit Atomstrom betrieben werden, um uns allen die behagliche Vision einer…

Wetterprognose Lichterfest: Trocken!

So macht Servicejournalismus Spaß: Beim Blick aus dem Fenster erscheint es kaum glaubhaft, doch der äußerst zuverlässige niederländische Wetterdienst meldet, dass es nach der augenblicklichen Schauer trocken bleiben wird. Einem…

Stand nicht auf der Tagesordnung: Der Klever Schrottadler

Am Donnerstag tagte der Klever Ausschuss für Kultur und Statdplanung, die Mitglieder diskutierten über wichtige Dinge wie das so genannte „Parkpflegewerk“, das vorschlägt, wie die Klever Gartenanlagen erhalten und erweitert…

Groß rausgekommen: Ralf Seeger heute in Bild

„Besuch bei Deutschland härtesten Tierschützer“, so überschreibt die Bild-Zeitung heute einen Beitrag über Ralf Seeger, den ehemaligen Kampfsportler, der seit einigen Jahren seine neue Berufung im Tierschutz gefunden hat. Groß…

Bürgerversammlung Stadthalle: Die Würde des Baumes ist unantastbar – also fällen!

Kürzlich kursierte in sozialen Netzwerken das Selfie eines Schopfmakaken, verbunden mit der schauerlichen Geschichte, dass dieses Foto den Urheber ruiniert habe, weil Tierschutzorganisationen (selbsternannte) den Lichtbildner wegen der Verletzung der…

Der Winter kommt: Tiergartenwald horizontal

Leben wir in Westeros? Drohen mehrjährige Winter? Wer aktuell im Tiergartenwald den Hauptweg entlang wandert, könnte fast den Eindruck gewinnen, dass Förster Joachim Böhmer den Ast, auf dem er sitzt,…

Tiergartenwaldandacht

Radschnellweg: Schlenk rechts

Eine der schönsten Straßen im Klever Umland heißt „Schlenk“. Sie beginnt hinter der – mittlerweile geschlossenen – Gaststätte „Haus Erfgen“ und führt von dort angenehm kurvig in Richtung Huisberden. Es…

King Theo

Er ist ein Machtmensch durch und durch. 1979 Theo der Feurige, Karnevalsprinz, erkennbar zu Höherem berufen. 2004 Bürgermeister, so strahlend, dass selbst am Ende die unabhängige Presse vom „Meisterbürger“ sprach.…

Die wahrscheinlich am besten versteckte Touristen-Information der Welt

Schon gemerkt? Wahrscheinlich nicht, wie denn auch! Mit der Fertigstellung des Rathauses hat auch das Kleve Marketing ein neues Zuhause bekommen – in eben diesem Neubau. Damit kann Kleves sich…

Klever Wochenblatt entdeckt neue Form der Begeisterung

Die Steigerung dürfte etwas so gehen: Ablehnung, Widerwillen, Reserviertheit, Gleichgültigkeit, Wohlwollen, Freude, Begeisterung, Begeisterung beim Zweiradspektakel. Nicht fürchtet der Journalist mehr, von Leserbriefen von Studienräten einmal abgesehen, als die Text-Bild-Schere.…

Blick nach Sachsen

(Tag der Presseschau, Teil 4) Markus van Appeldorn, unser nach Sachsen entsandter Sonderkorrespondent, hat seiner neuen Heimat eine Liebeserklärung gemacht. Kaum zu glauben, aber, lieber Leser, überzeuge dich selbst: Tief…

Kleve in Farbe: Ist das die Kavarinerstraße?

(Tag der Presseschau, Teil 3) Ein faszinierender Blick auf Kleve, wie es ihn noch nie gegeben hat: Andreas Gebbink präsentierte in der NRZ die Fotos von Andries Nielen, eines Niederländers,…

Die geteilte Stadt (nein, nicht Berlin)

(Tag der Presseschau, Teil 2) Die NRZ-Serie zum Klever Stadtjubiläum befasste sich am Wochenende mit den beiden Klever Unternehmen Union und Hoffmannn, auch dies ein Beitrag aus meiner Feder: Eine…

Flugsekunde zur Seligkeit

(Tag der Presseschau, Teil 1) Für die NRZ durfte ich in der Reihe „Kennste noch“ einen – sentimentalen – Bericht über das alte Klever Freibad, das gerade einem zeitgemäßen Neubau…

Blick nach Emmerich: Stadtmuseum eröffnet!

Eigentlich Emmerich! Die für ihre unprätentiöse Art bekannte Stadt (siehe auch hier: Steinstraße und hier: Brückenkopf) setzt nun auch im Kulturbetrieb neue Zeichen: Das neue Stadtmuseum kommt mit einer Vitrine…

Neue Erkenntnisse zu alter Menschheitsfrage: Arrividerci, Ciao!

Die schon am Beispiel eines Russenmercedes, der sich dann – einem Kommentator zufolge – als niederländischer Überführungsmercedes herausstellte (der übrigens mittlerweile von seinem Parkplatz entfernt wurde), durchexerzierte Frage, ob nicht…

An der Klever Abrisskante

Ein Stück Klever Geschichte verschwindet, seit heute morgen machen Bagger einen Großteil des Bensdorp-Geländes dem Erdboden gleich – nur die denkmalgeschützten Bereiche der ehemaligen Kakaofabrik bleiben stehen, z. B. die…

Poller am Opschlag: Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht?

(Auch in der NRZ veröffentlicht) Zugegeben, im privaten Umfeld dürfte eine solche Situation eher selten vorkommen, aber stellen Sie sich einmal vor, Sie benötigten für Ihre Garageneinfahrt einen versenkbaren Poller.…

Aktuelle Störungen im Raum-Zeit-Kontinuum

Rhino’s – zu. Thom’s Lounge – zu. Diverse Fragen – offen

Das Rhino’s an der Albersallee, heimisch in Räumen am Tönnissen Center, die auch schon mal unter Namen wie Oberbayern, Café Country, Euforia gastronomisch genutzt wurden, folgt – zumindest kurzzeitig –…

Wer am Ende immer gewinnt

Die drei ??? und der graue Russenmercedes an der Sternbuschklinik

Nun, da mich meine meine Wege vermehrt zum Klever Krankenhaus führen, werden die Sinne geschärft für die Konstanten entlang des Weges. Auf einen dieser Fixpunkte machte mich bereits vor einigen…

Der Nächste, bitte!

Der unbarmherzige Schnitter! Und immer wieder die Spyckstraße! Aktuelle Mitteilung der Stadt Kleve: „Ein weiterer Baum innerhalb der geschützten Allee an der Spyckstraße muss durch die Umweltbetriebe der Stadt Kleve…

Landgericht oder Drogeriemarkt?

Medienvertreter erhalten vom Pressesprecher des Landgerichts alle zwei Wochen eine Vorschau über die aus Sicht der Justiz wichtigen Termine. Als ich noch bei der BILD am SONNTAG in Hamburg gearbeitet…

Schäferhunde! Meteoriteneinschlag! Nacktmodels!

Man weiß nicht, wieviel „Diesel“ die Redakteure des Blattes „getankt“ hatten, als sie diese Schlagzeile ins Blatt hoben. Wahrscheinlich waren alle Redakteure, die noch bei Besinnung waren, vor dem Terror…

3 Jahre und 4088,88 Euro Schmerzensgeld

Der Fall machte bundesweit Schlagzeilen: Auf dem Heimweg von einer Klever Disko nach Warbeyen wurde eine junge Frau von einem Mann überfallen, der die vergewaltigen wollte. Die Frau hatte allerdings…