Klever Monopoly: Die Post ist raus

rd | 30. Januar 2015, 12:31 | 3 Kommentare

Der nächste Zug beim großen Klever Monopoly: Wie die Rheinische Post heute vermeldet, ist das Gelände der ehemaligen Post an der Hagschen Straße endlich verkauft – an einen Investor, der überraschenderweise nicht Bernd Zevens heißt und namentlich noch nicht bekannt ist. Das Gelände birgt einiges an Potenzial, zumal dahinter noch ein Areal ist, dass im wesentlichen als Garagenstellplatz dient und dem auch die Lutherschule (die bald geschlossen wird) zugerechnet werden kann – Platz genug also für große Pläne!

Hier der Link zum Artikel in der Rheinischen Post: Post an der Hagschen Straße ist verkauft

Einen Kommentar schreiben





3 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 3. rd

    @Lohengräm eoc; oder der Zeitschriftenladen an der Stechbahn unten rechts

     
  2. 2. Lohengräm

    Wo ist denn da oben heutzutage eigentlich eine Postfiliale?

     
  3. 1. Messerjocke

    Kann man nun wieder eine unterhaltsame Verhaftungswelle erwarten?