In der Fußgängerzone aufgeschnappt (LXVII): Murnau, Emmerich, Rom

rd | 24. August 2016, 13:51 | 2 Kommentare

„In Schwabing war die Wanne, in Murnau die große Dusche.“

„Ich bin aus Emmerich damals geflüchtet, weil – die Stadt war zum Sterben verurteilt.“

„Getrennt bezahlen?“ — „Jetzt schon.“

„Eigentlich ist es nicht weit… Eigentlich.“

„Wenn man nicht hört, wird man auch schnell demenz. Dat isso.“

„Dönitz hat die Kapitulation unterschrieben.“ – „Nein, das war Jodl, der ist von Dönitz dazu ermächtigt worden.“

„Ambiente kenn‘ ich nicht – ich war nur im Caliente.“

„Ich war vor kurzem in Rom, da kannste natürlich nicht vegan leben, einfach zu lecker da, da habe ich drei Tage eine Pause gemacht.“



Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. laloba

    Frau in Straßencafé zu einer anderen, als ein wenig ansehnlicher Mann in sagen wir mal grenzwertiger Freizeitkleidung naht: „Da hilft nur noch ne Burka“.

     
  2. 1. HP.Lecker

    Ambiente – kenne ich (nur) aus Frankfurt. 😉