Herzlichen Glückwunsch, Dorte M. Biem!

rd | 19. Oktober 2015, 08:49 | keine Kommentare
Sicherer Blick in die Vergangenheit: Dorte M. Biem aus Wuppertal

Sicherer Blick in die Vergangenheit: Dorte M. Biem aus Wuppertal

Es sind die letzten Ausläufer eines Preisausschreibens, dass die kleine kleveblog-Welt über Wochen und Monate in Atem hielt… Am Sonntag Nachmittag erhielt die Redaktion Besuch von einer sympathischen Frau aus Wuppertal, die eigens angereist war, um die Siegerpreise in Empfang zu nehmen: Dorte M. Biem, aus Kleve stammend, aber nun im Bergischen lebend und via kleveblog das Geschehen in der Heimatstadt verfolgend und als „Alter Klever“ ab und an auch kommentierend, gehörte zu den knapp 20 Einsendern mit einer mehr oder minder richtigen Lösung (bekanntlich war es nicht möglich, die genaue Jahreszahl der Entstehung eines Fotos herauszufinden) und wurde von Heimatskennerin Wiltrud Schnütgen als Siegerin gezogen.

Sie erhielt ein Abo des Magazins „Der KLEVER“ (die nächste Ausgabe erscheint übrigens Ende November), einen Gutschein für das Bistro „Reffelino“ (Bäckerei Reffeling) sowie eines der leckeren Schwarzbrote aus diesem Hause, welches aber nur stellvertretend überreicht wurde für eine Flasche köstlichen spanischen Weins aus dem GastHaus, die aus logistischen Gründen zum Zeitpunkt der Zeremonie nicht zur Verfügung stand. Herzlichen Glückwunsch, Dorte M. Biem!

Die beiden anderen Gewinner („Messerjocke“ und „Tante Lou“) werden gebeten, sich kurz noch einmal zu melden, um auch diese übergaben zu vollziehen. Herzlichen Dank noch einmal an alle Teilnehmer, und, falls jemand der zahlreichen neuen Leser, die in den vergangenen Wochen zu diesem Angebot stoßen sind, nicht im Stoff steht, hier noch einmal der Link, mit dem das Preisrätsel begann sowie die zu dem desaströs verlaufenden Auswertungsprozess, zur trickreichen Lösung und zur Ziehung:

Wann entstand dieses Foto?

Das Preisrätsel-Desaster

Die salomonische Lösung

And the winner is…

Einen Kommentar schreiben