Goldener Tagesanbruch

rd | 15. Oktober 2017, 14:35 | 1 Kommentar
Schon heute an morgen denken: Bäume bei Burg Ranzow im Licht der aufgehenden Sonne (Foto: Thorsten Rintelen)

Schon heute an morgen denken: Bäume bei Burg Ranzow im Licht der aufgehenden Sonne (Foto: Thorsten Rintelen)

Einen Kommentar schreiben





Eine Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Wolfgang Look

    Die Aussicht auf Burg Ranzow ist von der Burgstrasse (Elternhaus) immer sehr schön. Dort entfaltet sich ein facettenreiches Tafarel: königliche Baumalleen, mächtige Maisfelder, die turmlose Kirche als Mahnmal der Geschichte und romantische Blickpunkte auf die alte, durch die schimmernde Morgensonne erhellte Burg, die von einer Herrschaftsresidenz über Lazarett im Krieg zum heutigen Altenheim einiges mitgemacht hat und je nach Blickperspektive immer wieder anders wirkt. Als Kinder konnte man sogar noch – zum Ärgernis der Bauern – wild im Feld spielen.