Eine Geschichte des Treppchenwitzes

rd | 17. Februar 2015, 19:42 | 1 Kommentar

Thorsten Rintelen verdanke ich die Bekanntschaft Christina Ehmes, die wiederum machte mich auf Jan Böhmermann aufmerksam, der mir nun kürzlich Friedemann Weise ans Herz legte – und da, muss ich sagen, habe ich bisher etwas verpasst gehabt. Deshalb hier, damit es dir, geschätzter Leser, nicht genau so ergeht, der zweite und letzte offizielle kleveblog-Karnevalsbeitrag (12 ca. anderthalbminütige Miniaturen mit wirklich überraschenden Erkenntnissen – 5, 6 und 8 gefallen mir am besten).

(Bei Youtube geht es mit Autoplay automatisch zum nächsten Beitrag)

Einen Kommentar schreiben





Eine Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. schlips

    na, das ist doch mal erfrischend anders! danke für den tipp!