Dialektischer Materialismus an der Lindenalleelaterne

rd | 17. September 2017, 23:44 | 2 Kommentare
Könnte eine Revolution auch die Mathematik verändern, oder handelt es sich bei dieser um eine universelle Wahrheit, die auch durch ein noch so konsequentes Parteiprogramm nicht zu beeinflussen ist?

Könnte eine Revolution auch die Mathematik verändern, oder handelt es sich bei dieser um eine universelle Wahrheit, die auch durch ein noch so konsequentes Parteiprogramm nicht zu beeinflussen ist?

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. bonum

    …dafür muss die Mathematik nicht revolutioniert werden.

    In der Handelskalkulation unterscheidet man die Vorwärts-, Rückwärts- und Differenzkalkulation.

    Nach der Differenzkalkulation müsste der Handel lediglich seinen Gewinnzuschlag reduzieren.

     
  2. 1. Niederrheinstier

    @rd
    Mmuuuhhh, wofür ist die Gasmaske in dem grünen Kreis rechts auf dem Plakat gut, mmuuuhhh?
    Führt die Partei Übles im Schilde, mmuuhhh?