Das kleveblog-Jahr 2015 in ungefähr zwölf fantastischen Bildern

rd | 31. Dezember 2015, 14:09 | keine Kommentare

In den abgelaufenen 365 Tagen hat kleveblog exakt 345 Fotos veröffentlicht. Das ist das Schöne an Datenbanken, und kleveblog ist, wenn man hinter die Kulissen guckt, im Grunde nichts anderes als eine Datenbank. Wie Facebook übrigens auch. Datenbanken ermöglichen jedenfalls, dass man alles genau nachhalten kann. Später mehr zu den Statistiken. Jetzt eine Auswahl von ziemlich genau zwölf fantastischen Bildern ohne weiteren Kommentar, die kleveblog, nicht nur ein Hort des wohlgewählten Wortes, sondern auch ein Garten für feingeschliffene Pixel, im Jahr 2015 gezeigt hat:

Von oben herab

Von oben herab

In the year 67? Or 69? Or 65?

In the year 67? Or 69? Or 65?

Blaupause

Blaupause

Nahm sich 30 Sekunden Zeit für die Belichtung: Klaus Oberschilp

Nahm sich 30 Sekunden Zeit für die Belichtung: Klaus Oberschilp

Man sollte häufiger zum Büro spazieren

Man sollte häufiger zum Büro spazieren

Ist es ein Zufall, dass der Besitzer dieses Tier „Frau Schiffer“ genannt hat?

Ist es ein Zufall, dass der Besitzer dieses Tier „Frau Schiffer“ genannt hat?

Verständlicherweise gute Laune: Sonja Northing (Foto © Torsten Barthel)

Verständlicherweise gute Laune: Sonja Northing (Foto © Torsten Barthel)

Sanftes weißes Band… (Am Deich fotografiert von: Klaus Viethen)

Sanftes weißes Band… (Am Deich fotografiert von: Klaus Viethen)

A long way down

A long way down

Ein fantastisches Foto von: T.  Schreyer

Ein fantastisches Foto von: T. Schreyer

Raum für Gedanken

Raum für Gedanken

Schiffsbau für den Bahnhof: Eleganter Schwung im Arnheimer Terminal (Foto © Ronald Tillemann)

Schiffsbau für den Bahnhof: Eleganter Schwung im Arnheimer Terminal (Foto © Ronald Tillemann)

Apo in seiner Welt. Am 24.12. wird ein neues Kapitel aufgeschlagen

Apo in seiner Welt. Am 24.12. wird ein neues Kapitel aufgeschlagen

So prägnant hat Fotograf Joachim Schäfer sein Werk betitelt: Eiche Schanz. Die Eiche ist der Baum der Deutschen, und Schenkenschanz ist ein Eichendorff.

So prägnant hat Fotograf Joachim Schäfer sein Werk betitelt: Eiche Schanz. Die Eiche ist der Baum der Deutschen, und Schenkenschanz ist ein Eichendorff.

Einen Kommentar schreiben